Die wohl bekannteste Goldmünze aus Großbritannien erhält Zuwachs: Die Prägeanstalt British Royal Mint bringt den britischen Bestseller erstmals als Platinversion aus.

Paydirekt ist das sichere Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen. Wir feiern mit Ihnen die Einführung von Paydirekt als Bezahlmethode bei GoldSilberShop.de mit einer besonderen Aktion:

Goldrallye geht noch weiter

13.01.2018 07:00 Von: Markus Blaschzok

Heute stieg der Goldpreis auf 1.330$ zum Ende der zweiten Handelswoche des neuen Jahres an. Um über 90$ konnte Gold seit dem Tief Mitte Dezember somit zulegen, was einem Plus von 6,7% entspricht. Nach unserer aktuellen Analyse dürfte sich der Anstieg in den kommenden Wochen nach einer Konsolidierung fortsetzen.

Gemeinsam mit dem Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) hat Focus Money erneut bundesweit das Angebot von über 30 Edelmetallhändlern untersucht. Dabei wurden Händler mit Filialen, mit Online- sowie mit Maklervertrieb unter die Lupe genommen. Grundlage der Bewertung waren die Kategorien „Münzhandel“, „Barrenhandel“, „Service“, „Goldankauf“ und „Lagerung“.

Nach den Festlichkeiten ist vor den Festlichkeiten. Bestimmt stehen auch bei Ihnen in naher Zukunft weitere Feierlichkeiten wie Hochzeiten und Geburtstage an: Wie wäre es dann mal mit ganz besonderen wertbeständigen Geschenken zu diesen Anlässen?

Kuschelige Abende am warmen Kamin, bunter Lichterglanz, ausgiebige Spaziergänge durch den knisternden Schnee, lustige Schlittenfahrten über Hügel und der Duft nach Bratapfel – der Winter der ist da! Während uns die Adventswochenenden in Deutschland vielerorts ein „Winter Wonderland“ bescherten, kommt der Winter aktuell doch eher frühlingshaft daher.

Gold startet mit starken Zugewinnen ins neue Jahr

06.01.2018 06:30 Von: Markus Blaschzok

Seit Mitte Dezember stieg der Goldpreis in der Spitze um 90$ (+7%) an und Silber kann sogar ein Plus von 1,5$ (+9,5%) verbuchen. Seit 2010 gab es keine derartige Gewinnfolge mit 12 von 13 Tagen im Plus beim Goldpreis.

Damit Ihre wertbeständigen Weihnachtsgeschenke auch garantiert pünktlich unter dem Weihnachtsbaum liegen, sollten Sie Ihre Geschenkebestellung nicht mehr allzu lange aufschieben.

Die US-Notenbank hob am Mittwoch die Zinsen wieder um 25 Basispunkte an, womit sie ihr Versprechen erfüllte. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA fielen auf ein 44-Jahrestief, was im Zuge höherer Inflation und gleichzeitig solider Wirtschaftsdaten weitere Zinsanhebungen im kommenden Jahr ermöglicht.

Denkfabrik Schuldenabbau

11.12.2017 06:15 Von: Sandra

Der Schuldenabbau vieler Staaten in Europa kommt trotz Niedrigzinspolitik einfach nicht voran. In den vergangenen zehn Jahren ist die Schuldenbelastung sogar weiter gestiegen, einige Staaten gelten gar als überschuldet.

Die Marktteilnehmer erwarten am kommenden Mittwoch aktuell zu 100% eine erneute Zinsanhebung durch die private US-Notenbank FED. Um 0,25% auf 1,5% soll der Leitzins angehoben werden. Damit zollt man der hohen realen verdeckten Teuerung Tribut.

Kryptowährungen wie Bitcoin und Co. sind beliebt wie nie. Sie verzeichnen gewaltige Kursgewinne, die die Euphorie der Anleger weiter anheizt.

Seite 1 von 31

Subscribe