Adieu, Kaufkraft: Die Notenbanken drucken, drucken und drucken.

23.07.2016 09:00  Von:: Sandra

am 27. Juli 1944 – also vor knapp 72 Jahren – wurde das Abkommen zur umfassenden Neuordnung der Weltwirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg unterzeichnet: Das Bretton Woods System. Dieses hatte zum Ziel, feste Wechselkurse zu etablieren, um so den Abwertungswettläufen der 1930er Jahre Einhalt zu gebieten. Der US-Dollar fungierte dabei als Leitwährung. Zu dieser hatten alle anderen Währungen ein fixes Wechselverhältnis. Auch das Tauschverhältnis zwischen Dollar und einer Unze Gold wurde fixiert: Eine Unze Feingold entsprach zu Zeiten des Bretton Woods Systems einem Gegenwert von 35 US-Dollar.

Nach dem Zusammenbruch des Systems im Jahre 1973 lässt sich ein rasanter Anstieg des Goldpreises verzeichnen. Zum Vergleich: 1 Unze Feingold ist aktuell mit 1.324,66 US-Dollar bewertet (Stand: 22.07.2016, 12:24 Uhr). Eine der wesentlichen Ursachen hierfür: Die enorme Abwertung des US-Dollars gegenüber Gold. Diese Gegenüberstellung der Goldpreise steht stellvertretend als Beispiel für den erheblichen Wertverlust unserer heutigen, ungedeckten Papiergeldwährungen innerhalb der letzten Jahrzehnte, für die der Goldpreis einen verlässlichen Indikator bildet. Für Sie geht mit dieser Entwicklung ein erheblicher Kaufkraftverlust einher. Lediglich Gold und Silber können vor diesem Vermögensverlust bewahren, da sie die Geldfunktion der Wertaufbewahrung erfüllen und damit den bestmöglichen Schutz vor Finanz- und Währungskrisen bieten.

Wer wünscht sich das nicht: In Australien hat eine Frau einen Sack voll Gold in ihrem Garten gefunden – Gegenwert: ca. 13.600 Euro (ca. 20.000 US-Dollar). Vermutlich wurde ihr der Schatz von Kriminellen in den Garten geworfen. Die ehrliche Finderin übergab das Gold der Polizei. Sollte sich der Besitzer innerhalb von 6 Wochen nicht bei der Polizei melden, darf sie das Gold behalten. Übrigens: Wäre der Dame das Gold übrigens während des Bretton Woods Systems zugeflogen, wäre ihr Fund deutlich kleiner ausgefallen – lediglich ca. 528 US-Dollar wäre er dann wert gewesen.



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.