Gold verteidigt Preisniveau und ist bereit für einen Sprung

23.11.2018 14:00  Von:: Markus Blaschzok

Die Aktienmärkte zeigten sich in dieser Woche wieder einmal schwach und mussten Federn lassen, was dem Goldpreis half, sein Preisniveau zu halten. In den letzten Wochen konnte Gold leider nur im Zuge eines schwächeren Dollars hinzugewinnen. Sollte der US-Dollar in den kommenden Wochen Schwäche zeigen, so könnte dies der Startschuss für eine Rallye des Goldpreises bis in den Bereich von 1.280 $ bis 1.300 $ sein. Aktuell fehlt noch ein Anstieg über den Widerstand bei 1.240 $, um ein neues Kaufsignal zu generieren. 

chart

Zum Vergrößern hier klicken

Gold hielt sich in der vergangenen Woche stark auf hohem Niveau.



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@goldsilbershop.de widerrufen.