„Kapitalfehler“ – Sichern Sie sich jetzt das dritte Buch der Bestseller-Autoren Marc Friedrich & Matthias Weik

10.06.2016 16:00  Von:: Tim Schieferstein

coverAm Freitag, 13. Mai 2016 ist es erschienen: Das dritte Fachbuch der beiden Autoren Marc Friedrich & Matthias Weik mit dem Titel „Kapitalfehler – Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen“. Nach nur zwei Verkaufstagen befindet sich das Werk auch bereits auf der Spiegel-Bestsellerliste und reiht sich damit ein in die Publikations- und Verkaufserfolge von Marc Friedrich & Matthias Weik.

 

Buchaktion für Vertriebspartner & Kunden bis 30.06.

Gern stellen wir allen Neukunden im Zeitraum bis zum 30.06.2016, die sich für das SOLIT Edelmetalldepot bzw. einen Gold- / Silbersparplan entscheiden, das aktuelle Friedrich & Weik-Buch „Kapitalfehler“ kostenlos zur Verfügung.

Die ersten 100 Bücher sind von den beiden Bestseller-Autoren persönlich signiert.

Bereits mit ihren ersten beiden Fachbüchern „Der größte Raubzug der Geschichte“ sowie „Der Crash ist die Lösung“ transportieren sie ihr geballtes Wissen und haben es jeweils zu Spiegelbestsellern geschafft. Beide Bücher waren die erfolgreichsten Wirtschaftsbücher Deutschlands. Viele Prognosen der beiden Ökonomen und Honorarberater sind bereits eingetroffen.

Die Weltsicht und fachliche Analyse der beiden Experten deckt sich in wesentlichen Zügen mit den unsererseits als SOLIT Gruppe seit vielen Jahren im Rahmen unserer Publikationen, Veranstaltungen und Seminaren transportierten Argumenten. Die SOLIT Investmentlösungen verstehen wir als zeitgemäße und bedarfsgerechte Antworten auf die vorgenannten Themenaspekte.

Sehen Sie unter folgendem Link eine Aufzeichnung der Sendung „Leute heute“ des SWR 1, in der Marc Friedrich & Matthias Weik am Erscheinungstag Ihres neuen Bestsellers zu Gast waren:

SWR 1 – Leute heute mit Marc Friedrich & Matthias Weik



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.