Royal Mint erfolgreich im Kampf gegen Milchflecken

06.03.2018 06:00  Von:: Sandra

Und noch eine gute Nachricht gibt es von der Royal Canadian Mint zu berichten. In der Welt der Silbermünzen kann eine neue Zeitrechnung beginnen: Im Kampf gegen Milchflecken hat die Royal Canadian Mint nun einen Durchbruch erzielt. So werden Maple Leaf-Silbermünzen des Jahres erstmals mit einem sogenannten „Mintshield“-Oberflächenschutz ausgestattet, der die Flecken laut Royal Canadian Mint verhindert.

Laut der Prägeanstalt wurde dieses Verfahren durch jahrelange Forschungs- und Entwicklungsarbeit entwickelt, in der Detailfotos der Münzen untersucht, die Zusammensetzung der Münzen geprüft und sogar eine kanadische Universität um Unterstützung gebeten wurde. Die Royal Canadian Mint versichert in diesen Untersuchungen die konkreten Ursachen für die Milchfleckenbildung entdeckt zu haben. Zu genauen Aussagen, die das Verfahren betreffen, hält sich die Royal Canadian Mint bedeckt.

Mehr Informationen dazu finden Sie direkt bei der Royal Canadian Mint: „Solving the silver bullion white spot problem“



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@goldsilbershop.de widerrufen.