Update: Goldmünzendiebstahl in Berlin – Unbekannte brechen bei der Polizei ein

20.11.2017 07:30  Von:: Tim Schieferstein

Ende März verschwand sie bereits aus dem Bode-Museum in Berlin: Eine Maple Leaf Goldmünze im Wert von ca. 3,7 Millionen Euro – eine der größten Goldmünzen weltweit. Von ihr fehlt nach wie vor jede Spur. Mehrere Tatverdächtige wurden jedoch bereits festgenommen. Von ursprünglich vier Verdächtigen sind aktuell noch zwei in Untersuchungshaft. Jetzt wurde bekannt, dass bereits im Juli Einbrecher versucht haben, Spuren zu verwischen. Diese verschafften sich Zugang zu einem Gelände der Polizei, auf dem ein Wagen lagerte, der vermutlich mit dem Diebstahl in Zusammenhang steht. Die Einbrecher hatten den Inhalt eines Feuerlöschers in das beschlagnahmte Fahrzeug gesprüht, um so Spuren zu beseitigen. Laut Aussage der Polizei sei dies jedoch nicht gelungen.

Ersparen Sie sich diesen Ärger und lagern Sie Ihr Gold und Silber von Anfang an sicher! Weitere Informationen und Tipps finden Sie hier: Die verschiedenen Möglichkeiten der Lagerung von Wertsachen im Vergleich

Weitere Informationen zu den größten Münzen der Welt finden Sie übrigens hier: Big, Bigger, Biggest – die größten 



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@goldsilbershop.de widerrufen.