GoldSilberShop.de bietet durch Differenzbesteuerung auch in 2014 günstig Münzen aus Silber an

02.12.2013 16:20  Von:: Tim Schieferstein

"Achtung Sparer: Jetzt macht der Staat das Silber teurer", "Endspurt beim Silberkauf: Ab 2014 werden Silbermünzen mit 19% statt 7% Mehrwertsteuer belegt" –

Differenzbesteuerung

so oder ähnlich lauten bis in jüngste Zeit die Schlagzeilen von Redaktionen und Edelmetallhändlern, mit denen sie auf den bevorstehenden Wegfall des Silberprivilegs für Münzen und Münzbarren zum 1. Januar 2014 hinweisen. Jetzt noch bis zum 31. Dezember Silber in Form von Barren und Münzen kaufen und sich so den privilegierten MwSt-Satz von 7% sichern, lautet verkürzt die vielfach gegebene Empfehlung an den Silberanleger. Doch Vorsicht – was hält der genauen Prüfung stand? Und was sollte der Anleger zwingend beachten?

31.12.2013 als Enddatum des Mehrwertsteuerprivilegs für Silber und (numismatische) Sammlerobjekte

Die mehrwertsteuerlichen Neuregelungen für 2014 betreffen Silberinvestoren, nicht jedoch Käufer von Anlagegold, für das es keine Änderungen gibt. Für Münzen und Münzbarren aus Silber greift ab dem 1.1.2014 anstelle des reduzierten MwSt-Satzes von 7% die Regelversteuerung zum vollen MwSt-Satz von 19%, die für Barren schon lange gilt.

Die Abschaffung des MwSt-Privilegs berührt, wie zumeist nur wenig bekannt ist, im numismatischen Bereich jedoch nicht nur sog. Bullionmünzen und Münzbarren aus Silber. Auch Münzen und Medaillen aus Edelmetallen mit überwiegendem Sammlerwert, die bisher eine mehrwertsteuerliche Privilegierung genießen, werden ab dem 1.1.2014 regulär mit dem vollen MwSt-Satz besteuert.

Wer steuerlich begünstigte Münzen und Münzbarren aus Silber noch im alten Jahr kaufen möchte, hat zu beachten, dass bis zum 31.12.2013 folgende Punkte erfüllt sein müssen:

  • Zahlungseingang beim Verkäufer
  • Rechnungsstellung
  • Auslieferung der Ware an den Käufer

Um den Kauf zum reduzierten MwSt-Satz für Münzen und Münzbarren aus Silber und damit verbunden die Auslieferung der bestellten Ware in 2013 zu gewährleisten, nimmt GoldSilberShop.de Bestellungen nur noch bis voraussichtlich Dienstag, den 10. Dezember an.

Der Zahlungseingang muss entsprechend umgehend erfolgen, damit die Versandfristen eingehalten werden können.



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.