Technische Analyse zu Silber

19.01.2016 14:30  Von:: Markus Blaschzok

Die wöchentlich erscheinenden Terminmarktdaten für Silber verharren weiterhin im neutralen Bereich, wobei diese mit einem CoT-Index bei 59 Punkten eine leicht bullische Tendenz besitzen.

Positionierung der spekulativen Anleger (Commitment of Traders)

chart

Zum Vergrößern hier klicken

Die Terminmarktdaten für Silber verharren ganz entgegen jenen von Gold im neutralen Bereich.

SILBER im Tageschart

Der Silberpreis pendelt seit drei Monaten um die charttechnische Unterstützung bei 14 US-Dollar. Ein charttechnisches Kaufsignal entsteht, sobald der Preis über die Abwärtstrendlinie mit Preisen über 15,50 USD ansteigt. Sobald der Abwärtstrend gebrochen wird, sollte man auf der Käuferseite sein.

chart

Zum Vergrößern hier klicken

Silber kämpft mit der Unterstützung bei 14$ je Feinunze.

SILBER IN EURO

Auf Eurobasis handelt der Silberpreis seit zwei Jahren in einer Handelsspanne zwischen 12,50€ und 15,50€ je Feinunze. Dies dürfte vorerst Bestand haben, trotz der ultralockeren Geldpolitik in Europa. Wir erwarten, dass der Preis spätestens mit einem weiteren QE-Programm in den USA demnächst die Seitwärtsphase in Euro beenden und einen neuen dynamischen Aufwärtstrend etablieren wird.

chart

Zum Vergrößern hier klicken

SILBER GÜNSTIG IM VERGLEICH ZU GOLD

Der Silberpreis ist mit einem Verhältnis von 80:1 sehr günstig im Vergleich zu Gold. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass derartige Niveaus immer ideale Zeitpunkte waren, um Silber im persönlichen Edelmetalldepot eine höhere Gewichtung zu geben. Wir gehen davon aus, dass das Verhältnis mittelfristig wieder in den Bereich von 15-30 fallen wird, womit Silber in den kommenden fünf bis zehn Jahren ein sogar besseres Investment sein könnte als Gold.  Die Silberposition sollte man jetzt also als Euro-Investor überproportional erhöhen.

chart

Zum Vergrößern hier klicken

 



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.