Schnelle und sichere LieferungSchnelle und sichere Lieferung Kostenloser Versand ab 5.000 €Kostenloser Versand ab 5.000 € Sicheres Bezahlen mit KäuferschutzSicheres Bezahlen mit Käuferschutz Mehrfach TestsiegerMehrfach Testsieger

Sehr geehrte Damen und Herren,  

aufgrund eines Schreibens des Bundesfinanzministeriums bestehen seit Freitagabend große Unklarheiten in der Edelmetallbranche – wir informieren Sie hier zu den aktuellen Entwicklungen rund um das Thema „Differenzbesteuerung von Silbermünzen“.

Den An- und Verkauf der betroffenen Silbermünzen und Münzbarren haben wir vorerst wieder aufgenommen.

Bitte nehmen Sie von Anrufen und E-Mails zu diesem Thema Abstand. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr GoldSilberShop.de Team

Preisgarantie: 00:00 Minuten
625er Silber

625er Silber

0,51 € inkl. 19% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Feingewicht: 0,6250 Gramm ( ... / 1 Gramm)

Ankaufspreis

... pro 1 Gramm | MwSt.-frei | abzgl. Versandkosten
Sie können uns Ihre Edelmetalle verkaufen indem Sie diese uns zuschicken, wir sie versichert abholen lassen oder Sie sie in unseren Filialen in Mainz oder Wiesbaden abgeben. Sie erhalten den Gegenwert umgehend nach Wareneingangsprüfung per Banküberweisung ausbezahlt. Bei Abgabe in der Filiale ist auch eine Barauszahlung möglich.
In der Filiale kaufen Vor Ort verkaufen / Bargeld erhalten
Wenn Sie Ihr 625 Silber diskret verkaufen möchten, sind Sie bei GoldSilberShop.de genau richtig!... mehr
Produktinformationen "625er Silber"

Wenn Sie Ihr 625 Silber diskret verkaufen möchten, sind Sie bei GoldSilberShop.de genau richtig!

Wir bieten Ihnen für Ihr 625 Silber stets einen fairen und transparenten Preis, der sich am aktuellen Silberpreis orientiert. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im An- und Verkauf von Edelmetallen!

Wie viel ist mein 625er Silber wert?

Diese Frage können Sie bequem mit unserem Ankaufsrechner beantworten. Geben Sie dort einfach die gewünschte Verkaufsmenge (in Gramm) ein und schon erhalten Sie den Ankaufspreis.

Ankaufsrechner

Wie ermittelt sich der Preis für 625er Silber?

625 Silber besteht zu 62,5 % aus Silber. Entsprechend ist der Ankaufspreis auch knapp 62,5 % des Silberpreises, der immer für Silber mit einem Feingehalt von 999 Promille angegeben wird. Hierbei muss noch ein kleiner Abschlag für die Schmelze und die Weiterverarbeitung des Metalls berücksichtigt werden.

Warum sollte man 625 Silber verkaufen?

Weil es selbst in kleinen Mengen wertvoll ist und einen schönen Betrag einbringt. Sie glauben das nicht? Dann schauen Sie oben beim grünen Button, wie viel Sie für 1 Gramm 625 Silber erhalten und bedenken Sie, dass Sie wohl mehrere Gramm verkaufen werden.

Wann ist der Verkauf von 625 Silber besonders lohnenswert?

Bei einem hohen Silberpreis. Wann dies der Fall ist, lässt sich allerdings nur schwer vorhersagen, schließlich ist der Silberpreis von schwer vorhersehbaren politischen und wirtschaftlichen Faktoren abhängig. 

Hier beantworten wir Ihnen weitere Fragen zum Silberankauf.

Was ist 625 Silber?

625 Silber ist eine Silberlegierung mit einem Feingehalt von 625 Promille. Das bedeutet, dass von 1.000 Teilen der Legierung 625 tatsächlich aus Silber bestehen. Die anderen 375 Teile sind andere Metalle wie bspw. Kupfer. Durch die Zugabe anderer Metalle wird das in reinem Zustand sehr weiche Silber robust gegenüber Alltagseinflüssen und ist somit weniger anfällig Gebrauchsspuren wie Dellen oder Kratzer. Aufgrund des geringen Silberanteils in der Zusammensetzung läuft 625 Silber zudem weniger an als Legierungen mit höherem Feingehalt. 

Wofür wird 625er Silber verwendet?

625er Silber wird u.a. für die Produktion von Silberbesteck und Schmuck genutzt. Es könnte also gut sein, dass Sie bspw. einen Ring aus 625 Silber besitzen. Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet ist die Münzproduktion, weshalb diese Legierung auch häufig als Münzsilber bezeichnet wird. Wenn Sie bspw. im Besitz von Gedenkprägungen aus der Zeit des Nationalsozialismus sind, könnte es sein, dass sich darunter Münzen mit einem Feingehalt von 625 Promille befinden. Diese Feingehalte wurden für die 2 Reichsmark-Gedenkprägungen aus den Jahren 1933 (450. Geburtstag von Martin Luther) und 1934 (erster Jahrestag des Tags von Potsdam und zum 175. Geburtstag von Friedrich Schiller) verwendet. Aus 625 Silber wurden zudem zwischen 1952 und 1997 die 5- und 10 DM-Gedenkmünzen geprägt. Für die letzten DM-Gedenkmünzen zwischen 1998 und 2001 wurde 925er Silber verwendet. Auch die bis 1975 geprägten regulären 5 DM-Münzen (umgangssprachlich „Heiermann“ genannt) bestanden aus 625 Silber.

Wie lässt sich 625 Silber erkennen?

Welchen Feingehalt Ihr Silberschmuck hat, können Sie am Feingehaltsstempel (der sogenannten „Punze“ erkennen). Diese finden Sie bei einem Ring oder einem Armband gewöhnlich an der Innenseite, bei einer Kette normalerweise in der Nähe des Verschlusses. Dort steht bei 625 Silber entweder „625/1.000“ oder schlicht „625“. Es könnte auch sein, dass vor den Zahlen die Buchstaben „Ag“ stehen. Diese stehen für das chemische Symbol für Silber.

Was wird aus dem angekauften 625 Silber?

Egal ob Sie uns Silbermünzen, Silbermedaillen, Tafelsilber oder Silberschmuck verkaufen: Nach dem Ankauf wird dies eingeschmolzen und es werden daraus Silberbarren hergestellt. Deshalb ist es auch egal, in welchem Zustand sich das von Ihnen verkaufte Silber befindet. Mit dem Verkauf Ihres Altsilbers leisten Sie einen Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Silberindustrie. So fallen bei der Verwendung von Silber aus Recycling deutlich weniger CO2-Emissionen an als bei der Verwendung von Silber aus Minenproduktion.

 

Weiterführende Links zu "625er Silber"
Artikelnummer: AG-AM-DIV-625
Metall: Silber
Rohgewicht: 1,00 g
Versandkostenfrei