Schnelle und sichere LieferungSchnelle und sichere Lieferung Kostenloser Versand ab 5.000 €Kostenloser Versand ab 5.000 € Sicheres Bezahlen mit KäuferschutzSicheres Bezahlen mit Käuferschutz Mehrfach TestsiegerMehrfach Testsieger

Preisgarantie: 00:00 Minuten
900 Silber

900 Silber

0,07 € inkl. 19% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Feingewicht: 0,0900 Gramm ( ... / 0.1 Gramm)

Ankaufspreis

... pro 0,1 Gramm | MwSt.-frei | abzgl. Versandkosten
Sie können uns Ihre Edelmetalle verkaufen indem Sie diese uns zuschicken, wir sie versichert abholen lassen oder Sie sie in unseren Filialen in Mainz oder Wiesbaden abgeben. Sie erhalten den Gegenwert umgehend nach Wareneingangsprüfung per Banküberweisung ausbezahlt. Bei Abgabe in der Filiale ist auch eine Barauszahlung möglich.
In der Filiale kaufen Vor Ort verkaufen / Bargeld erhalten
Bei uns können Sie unkompliziert und sicher 900 Silber online verkaufen! Wir bieten Ihnen beim...mehr
Produktinformationen "900 Silber"

Bei uns können Sie unkompliziert und sicher 900 Silber online verkaufen!

Wir bieten Ihnen beim Ankauf für jede Art und jede Menge von 900er Silber stets einen fairen Preis, der sich am aktuellen Silberpreis orientiert. Dank unserer langjährigen Erfahrung als seriöser Edelmetallhändler sind Sie bei uns stets in guten Händen!

Welchen Preis kann ich mit einem 900 Silber erzielen? 

Das können Sie bequem mit unserem Ankaufsrechner ermitteln. Wenn Sie dort Ihre zu verkaufende Menge eingeben, erhalten Sie unmittelbar den Ankaufspreis.

Bitte beachten Sie: Oben beim grünen Button wird Ihnen ein Preis angezeigt, der sich auf eine Menge von 0,1 Gramm 900er Silber Wenn Sie beim Gramm-Wert Ihres Silber eine Kommastelle nach rechts verschieben bzw. eine Null hinzufügen, finden Sie einfach die gewünschte Menge heraus, die Sie in den Ankaufswarenkorb legen müssen.

Beispiel: Sie haben 6 g Silber zu verkaufen. Dann geben Sie rechts neben dem grünen Button bei der Mengenangabe die Zahl „60“ an, wenn Sie über 7,5 Gram 900 Silber verfügen geben Sie dort die Zahl „75“ an.

Sie haben noch Fragen zum Silberankauf? Gerne beantworten wir Ihnen diese.

Was versteht man unter 900 Silber?

Bei 900er Silber handelt es sich um eine Silberlegierung mit einem Feingehalt von 900 Promille. Das bedeutet, dass von 1.000 Teilen 900 aus Feinsilber bestehen. Die restlichen 100 Teile bestehen aus anderen Metallen wie bspw. Kupfer. Die Beimischung der anderen Metallen macht das in reinem Zustand sehr weiche Silber widerstandsfähiger und damit alltagstauglich.

Wo kann man 900er Silber finden?

900 Silber wird für sehr unterschiedliche Gegenstände verwendet: Neben Silberschmuck und Tafelsilberwerden daraus auch Silbermünzen hergestellt. Vor allem wenn Sie historische Silbermünzen besitzen, ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass es sich dabei um welche aus 900er Silber handelt. Bspw. bestanden daraus alle ab 1873 geprägten Münzen des Deutschen Kaiserreiches aus dieser Legierung. Da alle 25 Bundesstaaten ihre eigenen Münzen prägen durfte (vergleichbar mit den Euro-Münzen heute), gibt es eine große Vielfalt dieser Münzen. Auch die 1933 und 1934 geprägten 5 Reichsmark-Gedenkmünzen zum 450. Geburtstag von Martin Luther bzw. zum ersten Jahrestag des Tags von Potsdam wurden aus 900er Silber geprägt. Auf Münzen aus 900 Silber könnten Sie auch stoßen, wenn Sie im Besitz von historischen Schweizer Silbermünzen sind: So wurde das Zweifrankenstück zwischen 1850 und 1857 daraus hergestellt, das Fünffrankenstück zwischen 1850 und 1928. 900 Silber wird zudem für Silbermedaillen verwendet.

Woran erkennt man echtes 900er Silber?

Am Feingehaltsstempel (auch „Punze“ genannt, nach dem Werkzeug, mit dem dieser angebracht wird). Diesen erkennen Sie daran, dass dort entweder „900“ oder „900/1.000“ versteht, manchmal auch versehen mit den Buchstaben „Ag“, dem chemischen Zeichen für Silber. Bei Silberbesteck befindet sich am Feingehaltsstempel üblicherweise noch eine Krone und ein Halbmond. Wo die Punze konkret zu finden ist, hängt vom jeweiligen Silbergegenstand ab. So ist dieser bei Silberschmuck an einer unauffälligen Stelle angebracht wie der Ring- oder Armbandinnenseite bzw. in der Nähe des Verschlusses einer Kette. Bei Silberbesteck variiert die Anbringung des Feingehaltsstempels je nach der konkreten Art: So ist bei Silbermessern die Angabe oft unterhalb der Klinge zu finden, bei Silberlöffeln und -gabeln hingegen oft auf der Rückseite des Griffs oder manchmal sogar an der Essfläche. Bei anderen Arten von Tafelsilber befindet sich die Punze an einer optisch unauffälligen Stelle. Bei Silbermedaillen und -münzen ist die Feingehaltsangabe oft als kleine Zahl auf der Vorder- oder der Rückseite eingeprägt.

In welchem Zustand sollte das Silber beim Ankauf sein?

Das ist uns egal, denn es wird eingeschmolzen und dient dann als Rohstoff für neue Silberbarren. Mit dem Verkauf Ihres Silber leisten Sie also einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Edelmetallbranche. So fallen bei der Wiederverwertung von Altsilber deutlich weniger CO2-Emissionen als bei der Nutzung von Minensilber.

Weiterführende Links zu "900 Silber"
Artikelnummer: AG-AM-LEG-900
Metall: Silber
Rohgewicht: 0,1 g
Versandkostenfrei