Schnelle und sichere LieferungSchnelle und sichere Lieferung Kostenloser Versand ab 5.000 €Kostenloser Versand ab 5.000 € Sicheres Bezahlen mit KäuferschutzSicheres Bezahlen mit Käuferschutz Mehrfach TestsiegerMehrfach Testsieger
Sehr geehrte Damen und Herren, 
aufgrund eines aktuellen BMF-Schreibens können wir zum jetzigen Zeitpunkt keine differenzbesteuerten Produkte zum Kauf und Ankauf anbieten. 

Bitte nehmen Sie von Anrufen und E-Mails zu diesem Thema Abstand. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie informieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr SOLIT Team

Preisgarantie: 00:00 Minuten
750 Platin

750 Platin

2,53 € inkl. 19% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Feingewicht: 0,0750 Gramm ( ... / 0.1 Gramm)

Ankaufspreis

... pro 0,1 Gramm | MwSt.-frei | abzgl. Versandkosten
Sie können uns Ihre Edelmetalle verkaufen indem Sie diese uns zuschicken, wir sie versichert abholen lassen oder Sie sie in unseren Filialen in Mainz oder Wiesbaden abgeben. Sie erhalten den Gegenwert umgehend nach Wareneingangsprüfung per Banküberweisung ausbezahlt. Bei Abgabe in der Filiale ist auch eine Barauszahlung möglich.
In der Filiale kaufen Vor Ort verkaufen / Bargeld erhalten
Sie möchten Ihr 750 Platin diskret verkaufen? Dann sind Sie bei GoldSilberShop.de genau richtig!... mehr
Produktinformationen "750 Platin"

Sie möchten Ihr 750 Platin diskret verkaufen? Dann sind Sie bei GoldSilberShop.de genau richtig!

Wir kaufen Ihr 750 Platin stets zu einem fairen Preis an, der sich am aktuellen Platinpreis orientiert. Überzeugen Sie sich selbst und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als professioneller Edelmetallhändler!

Für welchen Preis kann ich 750 Platin verkaufen?

Diese Frage können Sie bequem mit unserem Ankaufsrechner beantworten. Wenn Sie dort die zu verkaufende Menge eingeben, erhalten Sie unmittelbar den Ankaufspreis.

Ankaufsrechner

Bitte beachten Sie: Oben beim grünen Button bekommen Sie einen Preis angezeigt, der sich auf 0,1 Gramm bezieht. Um die richtige Menge für den Warenkorb zu erhalten, müssen Sie beim Gramm-Wert Ihres Platins eine Kommastelle nach rechts verschieben bzw. eine Null hinzufügen.

Beispiel: Sie haben 2 g 750 Platin. Dann geben Sie bei der gewünschten Ankaufsmenge die Zahl „20“ an, wenn Sei über 3,2 g Platin verfügen, geben Sie die Zahl 32 an.

Sie sind sich noch unsicher und haben weitere Frage zum Platinankauf? Gerne beantworten wir Ihnen diese.

Wie kommt der Preis für 750 Platin zustande?

Um auf den Preis für 750 Platin zu kommen, muss man zunächst den Patinpreis kennen, der immer für 999 Platin angegeben wird. Da 750 Platin zu 75 % aus Platin besteht, ist der Ankaufspreis entsprechend 75 % des Platinpreises. Hiervon wird noch ein kleiner Abschlag für die Schmelze und die Weiterverarbeitung des Metalls abgezogen.

Ist es überhaupt lohnenswert, kleine Mengen 750 Platin zu verkaufen?

Absolut. Wie Sie oben beim grünen Button sehen, bekommen Sie selbst für die äußert kleine Menge von 0,1 Gramm 750 Platin einen ansehnlichen Ankaufspreis. Und sicherlich werden Sie mehr als 0,1 Gramm 750 Platin verkaufen, womit Sie sich im Verkauf über eine hübsche Summe freuen können.

Warum erfolgt der Ankauf von 750 Platin in Schritten von 0,1 Gramm?

Weil Sie so den fairsten Preis erhalten. Wie Sie oben beim grünen Button sehen, ist der Preis für 0,1 Gramm 750 Platin sehr ansehnlich ist, wenn man bedenkt, um welche kleine Menge es sich dabei handelt. Bei einer Berechnung des Ankaufspreises in 1 Gramm-Schritten könnte es passieren, dass zu Ihren Ungunsten abgerundet werden müsste. Ein Beispiel zur Veranschaulichung: Angenommen, Sie verkaufen 2,2 Gramm 750 Platin. Würde der Ankaufspreis in Gramm-Schritten berechnet, dann würden Sie in diesem Fall denselben Preis erhalten wie wen Sie 1,8 Gramm verkaufen würden. Dabei machen diese vermeintlich kleinen 0,4 Gramm je nach aktuellem Platinpreis einen zweistelligen Eurobetrag aus, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Verkauf von 750 Platin?

Wenn der Platinpreis hoch. Diesen Zeitpunkt zu finden ist aber leichter gesagt als getan. So spielen neben ständig wechselndem Angebot auch Veränderungen auf Nachfrageseite eine entscheidende Rolle. Entscheidend hierfür ist vor allem die Nachfrage von Seiten der Fahrzeugindustrie, die Platin für die Herstellung von Katalysatoren verwendet. Wenn viele Autos produziert werden, steigt die Nachfrage nach Platin und damit auch der Preis für das Edelmetall. Ein weiterer Faktor für die Preisentwicklung von Platin ist die Marktgröße: Da deutlich weniger Anleger in Platin als bspw. in Gold investieren, können hier auch kleine Änderungen zu plötzlichen Preissprüngen führen. 

Was ist 750 Platin?

750 Platin ist eine Platinlegierung mit einem Feingehalt von 750 Promille. Das bedeutet, dass 750 von 1.000 Teilen aus Feinplatin bestehen. Die restlichen 250 Teile sind andere Metalle wie bspw. Rhenium, Kupfer, Silber oder Palladium. Im Gegensatz zu Gold oder Silber ist Platin bereits in reinem Zustand härter, sodass die Beimischung der anderen Metalle nicht notwendig ist um der Legierung mehr Stabilität zu verleihen. Die Verbindung mit anderen Metallen hat bei Platin hingegen preisliche und optische Gründe.

Wofür wird 750 Platin verwendet?

Weil 750 Platin robuster als Gold ist, zählt es zu den meist am meisten für Schmuck verwendeten Platinlegierungen. Ein häufiges Anwendungsgebiet sind Verlobungs- und Eheringe. Ein wesentlicher Grund für die Beliebtheit von 750 Platin und anderen Platinlegierungen als Material für Eheringe ist, dass das Edelmetall formstabil und anlaufsicher ist und zudem durch seinen hellen Silberglanz schön mit dem als „Feuer“ bekannten Farbenspeil von Diamanten harmonisiert. Zudem wird die Kostbarkeit von Platin als liebevoller Ausdruck des persönlichen Werts der geschlossenen Verbindung verstanden.

Woran lässt sich 750 Platin erkennen?

Am Feingehaltsstempel. Dieser befindet sich bei Platinschmuck an einer unauffälligen Stelle, bspw. an der Ring- oder Armbandinnenseite bei einer Kette in der Nähe des Verschlusses. Wenn Sie dort die Zahlen „750“ oder „750/1.000“ sehen, wissen Sie, dass es sich bei der Prägung um den Feingehalt Ihres Platinschmuckes handelt. Es könnte auch sein, dass sich dort noch die Buchstaben Pt finden, das chemische Zeichen für Platin.

Gibt es Anforderungen an den Zustand des zu verkaufenden 750 Platin?

Nein. Sie können uns Platinschmuck in allen möglichen Zuständen verkaufen. Das Platin wird nach dem Ankauf eingeschmolzen und zu neuen Platinbarren verarbeitet. Weil dabei weniger CO2 als bei der Nutzung von Minenplatin anfällt, leisten Sie mit Ihrem Verkauf auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Platinsektor.

 

 

Weiterführende Links zu "750 Platin"
Artikelnummer: PT-AM-LEG-750
Metall: Platin
Rohgewicht: 0,1 g
Versandkostenfrei