Schnelle und sichere LieferungSchnelle und sichere Lieferung Kostenloser Versand ab 5.000 €Kostenloser Versand ab 5.000 € Sicheres Bezahlen mit KäuferschutzSicheres Bezahlen mit Käuferschutz Mehrfach TestsiegerMehrfach Testsieger

Preisgarantie: 00:00 Minuten
900 Gold / 21 Karat

900 Gold / 21 Karat

inkl. 19% MwSt. | zzgl. Versandkosten

Ankaufspreis

... pro 0,1 Gramm | MwSt.-frei | abzgl. Versandkosten
Sie können uns Ihre Edelmetalle verkaufen indem Sie diese uns zuschicken, wir sie versichert abholen lassen oder Sie sie in unseren Filialen in Mainz oder Wiesbaden abgeben. Sie erhalten den Gegenwert umgehend nach Wareneingangsprüfung per Banküberweisung ausbezahlt. Bei Abgabe in der Filiale ist auch eine Barauszahlung möglich.
In der Filiale kaufen Vor Ort verkaufen / Bargeld erhalten
GoldSilberShop ist der goldrichtige Partner beim Verkauf von 900er Gold! Wenn Sie... mehr
Produktinformationen "900 Gold / 21 Karat"

GoldSilberShop ist der goldrichtige Partner beim Verkauf von 900er Gold!

Wenn Sie Goldschmuck aus 900 Gold haben und diesen verkaufen möchten, sind Sie bei uns goldrichtig! Dank unserer langjährigen Erfahrung als professioneller Edelmetallhändler bieten wir Ihnen für Ihr Altgold stets einen fairen Preis, der sich am aktuellen Goldpreis orientiert. Mit unserem Ankaufsrechner können Sie bequem berechnen, welchen Wert Ihr 900er Gold (auch bekannt als 21,6 Karat Gold) hat.

900 Gold

Wie viel ist 900 Gold wert?

Das können Sie ganz bequem über unseren Ankaufsrechner herausfinden. Geben Sie dort einfach ein, wie viel 900 Gold (auch bekannt unter der Bezeichnung 21,6 Karat Gold) Sie verkaufen möchten und schon erhalten Sie den aktuell von uns gezahlten Ankaufspreis. Weil die Preise im fünf-Minuten-Takt aktualisiert werden, können Sie sicher sein, immer den aktuellsten Preis für Ihr 900 Gold zu erhalten.

Ankaufsrechner

Bitte beachten Sie: Ihnen wird oben als Ankaufspreis der Preis für 0,1 Gramm angezeigt. Um auf die richtige Menge zu kommen, die Sie in den Ankaufswarenkorb legen, müssen Sie beim Gramm-Wert Ihres Altgolds eine Kommastelle nach rechts verschieben bzw. ein Null hinzufügen.

Beispiel: Wenn Sie 10 g 900er Gold haben, geben Sie bei der Ankaufsmenge die Zahl „100“ an. Bei 15,5 g geben Sie „155“ an.

Wie kommt der Preis für 900 Gold zustande?

Weil 900er Gold zu einem großen Teil aus reinem Gold, liegt der Preis nur unwesentlich unterhalb des Goldpreises, der stets für 999er Gold angegeben wird. Der Preis für 900 Gold wird berechnet, in dem 90 % des Goldpreises genommen werden und dafür noch ein kleiner Abschlag für die Schmelze und die Weiterverarbeitung des Metalls abgezogen wird.

Warum wird 900er Gold in 0,1 Gramm-Schritten angekauft?

Nur auf diese Weise ermöglichen wir Ihnen, im Ankauf den bestmöglichen Preis zu erhalten. So sind bei einem solch wertvollen Material wie Gold selbst kleinste Mengen mehrere Euro wert. Würde der Ankauf in Gramm-Schritten erfolgen, müsste bei Bruchteilen von Gramm auf- oder abgerundet werden. Wenn sie bspw. 4,2 Gramm 900er Gold an uns verkaufen würden und wir würden in Gramm-Schritten abrechnen, würden Sie im Ankauf denselben Betrag erhalten wie jemand, der 3,8 Gramm verkauft. Dabei machen die vermeintlich kleinen 0,4 Gramm Differenz je nach Goldpreis zweistellige Beträge aus. Um dies zu vermeiden erfolgt der Ankauf in Schritten von 0,1 Gramm.

Wertermittlung Goldschmuck

Ist es überhaupt lohnenswert, kleine Mengen 900 Gold zu verkaufen?

Auf jeden Fall! Schauen Sie oben beim grünen Button, welch ansehnliche Summe Sie bereits für 0,1 Gramm 900er Gold erhalten. Multiplizieren Sie diesen Wert mit zehn und Sie werden sehen, dass  der Verkauf 1 Gramm 900 Gold bereits lohnenswert ist. Bedenken Sie dann, dass der Schmuck, den Sie verkaufen, in den meisten Fällen mehr als 1 Gramm wiegt.

Wann ist der ideale Zeitpunkt für den Verkauf von 900 Gold?

Am besten verkaufen Sie Ihr 900 Gold wenn der Goldpreis auf einem sehr hohen Niveau ist. Diesen Zeitpunkt zu finden ist jedoch leichter gesagt als getan. So ist der Goldkurs wesentlich von politischen und wirtschaftlichen Faktoren abhängig und lässt sich deshalb nur schwer vorhersagen. So kann ein wochenlanger Anstieg genauso schnell ins Gegenteil umkehren wie umgekehrt. Wenn Sie 900er Gold verkaufen möchten, sollten Sie deshalb am besten über mehrere Wochen die Entwicklung des Goldpreises beobachten und versuchen dann den Ihrer Meinung nach besten Zeitpunkt für den Verkauf herauszufinden.

Weitere Informationen über den genauen Ablauf des Goldankaufs erhalten Sie hier.

Was ist 900 Gold?

900er Gold ist eine Legierung, von der 1.000 Teilen 900 aus Feingold und 100 Teile aus anderen Metallen bestehen. Am häufigsten werden hierbei Silber, Kupfer, Nickel, Palladium, Platin, Titan, Cadmium, Zink oder Zinn beigemischt. Der in Promille ausgedrückte Anteil an Feingold gibt der Legierung ihren Namen. Hauptgründe für die Beimischung anderer Metalle sind sowohl der Preis als auch das Material: Werden preislich günstigere Metalle beigemischt werden, sinkt der Gesamtpreis der Legierung und damit auch des Endproduktes. Zudem ist Gold in seiner reinen Form sehr weich und damit anfällig für Beschädigungen, was gerade für die Verarbeitung von Goldschmuck einen erheblichen Nachteil darstellt.

Gibt es noch andere Bezeichnungen für 900er Gold?

Früher wurde der Feingehalt von Gold nicht in Promille, sondern in Karat angegeben, wobei der höchste Wert 24 Karat sind. Entsprechen hat 900 Gold einen Feingehalt von 21,6 Karat. In dieser Tabelle sehen Sie, wie die Feingehalte der Goldlegierungen jeweils in Promille und als Karat Angabe ausgedrückt werden.

Umrechnung Feingehalte Gold Karat/ Promille

Feingehalt in Karat

Feingehalt in Promille

8 kt

333 ‰

9 kt

375 ‰

10 kt

416 ‰

14 kt

585 ‰

18 kt

750 ‰

21 kt

875 ‰

21,6 kt

900 ‰

22 kt

916 ‰

23,6 kt

986 ‰

24 kt

999 ‰

 

Wichtig: Die Karat Angabe bei Gold sagt lediglich etwas über den Feingehalt des Edelmetalls aus, nicht über dessen Gewicht. Sie sollte nicht mit dem metrischen Karat verwechselt werden, der das Gewicht von Diamanten angibt.

Was besteht aus 900er Gold?

Weil es aufgrund seiner Weichheit gut prägbar ist, wird 900er Gold weltweit als Material für Goldmünzen verwendet. Deshalb trägt diese Legierung auch die Bezeichnung „Münzgold“. Bekannte Beispiele hierfür sind die Goldmark-Münzen des deutschen Kaiserreiches, die schweizerische Goldvreneli, die österreichischen Florin-Münzen , die ebenfalls aus Österreich stammende Babenberger Goldmünze oder die verschiedenen lateinamerikanischen Gold Peso-Münzen. Wenn Sie Goldmünzen mit einem Feingehalt von 900 ‰ besitzen und diese in einem handelsfähigen Zustand, schauen Sie zunächst , ob wir diese im Sortiment haben. Dort kaufen wir sie zu einem höheren Preis als zum Altmetallpreis an. Wenn Sie zuhause ein Münzalbum mit historischen Münzen haben, die Sie gerne zu Geld machen möchte, ist es also gut möglich, dass sich darunter auch einige Exemplare aus 900er Gold befinden.

Seltener wird 900er Gold hingegen für Goldschmuck verwendet. Einerseits ist dieser sehr teuer und andererseits aufgrund des hohen Goldgehaltes sehr anfällig für Kratzer. Deshalb wird 900er Gold vor allem für Schmuck verwendet, der nicht im normalen Alltag gebraucht wird. Bspw. ist diese Legierung im arabischen Raum als Hochzeitschmuck weit verbreitet. Oftmals dient Schmuck als 900er Gold auch als Mitgift für die Frau, der bei einem finanziellen Engpass zu Geld gemacht werden soll.

Auch wenn Sie im Besitz einer hochwertigen Golduhr sind, könnte es sein, dass diese aus 900 Gold gefertigt ist.

Wie sieht 900 Gold aus?

Die Beimischung der anderen Metalle zum Gold verändert das Aussehen der Legierung. So sorgt eine Beimischung von Kupfer für einen rötlichen Farbton, weshalb diese Legierung dann als „Rotgold“ bezeichnet wird. Werden Weißmetalle wie Silber, Nickel, Platin oder Palladium beigemischt, wird der Farbton des Goldes weiß, weshalb es dann den Namen „Weißgold“ trägt. Bei einer Beimischung von Kupfer und Silber behält das Gold seinen klassischen gelben Farbton und wird dann entsprechend als „Gelbgold“ bezeichnet.

Wie lässt sich 900er Gold erkennen?

Ob Sie Goldschmuck aus 900er Gold haben, können Sie ganz einfach am Feingehaltsstempel erkennen, der sich an einer verborgenen Stelle befindet, bspw. bei einem Armband oder einem Ring an der Innenseite, bei der Kette häufig am Verschluss. Bei 900 Gold steht dort üblicherweise „900/1.000“ oder einfach nur „900“. Es könnte auch sein, dass sich dort noch die Buchstaben „Au“ befinden, das chemische Zeichen für Gold. Wo sich die Punze konkret befindet, hängt von der Art des Schmuckstückes ab. So ist diese bei Ketten in der Regel in der Nähe des Verschlusses, bei Armbändern und Ringen an der Innenseite. Bei Uhren ist die Punze auf der Rückseite des Gehäuses.

Punze Ring 900

Was geschieht mit dem 900er Gold nach dem Ankauf?

Nach dem Ankauf durch uns wird Ihr 900er Gold eingeschmolzen und zu neuen Goldbarren verarbeitet. Es ist somit ein wichtiger Rohstoff für Gold Recycling. Deshalb ist es auch egal, in welchem Zustand sich das angekaufte Gold befindet.

 

 

 

 

Weiterführende Links zu "900 Gold / 21 Karat"
Artikelnummer: AU-AM-LEG-900
Metall: Gold
Rohgewicht: 0,1 g
Versandkostenfrei