Schnelle und sichere LieferungSchnelle und sichere Lieferung Kostenloser Versand ab 5.000 €Kostenloser Versand ab 5.000 € Sicheres Bezahlen mit KäuferschutzSicheres Bezahlen mit Käuferschutz Mehrfach TestsiegerMehrfach Testsieger

Preisgarantie: 00:00 Minuten
986 Gold

986 Gold

6,52 € inkl. 19% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Feingewicht: 0,0986 Gramm ( ... / 0.1 Gramm)

Ankaufspreis

... pro 0,1 Gramm | MwSt.-frei | abzgl. Versandkosten
Sie können uns Ihre Edelmetalle verkaufen indem Sie diese uns zuschicken, wir sie versichert abholen lassen oder Sie sie in unseren Filialen in Mainz oder Wiesbaden abgeben. Sie erhalten den Gegenwert umgehend nach Wareneingangsprüfung per Banküberweisung ausbezahlt. Bei Abgabe in der Filiale ist auch eine Barauszahlung möglich.
In der Filiale kaufen Vor Ort verkaufen / Bargeld erhalten
Hier sind Sie beim Verkauf von 986 Gold richtig! Wenn Sie Ihr 986er Gold zu Geld machen...mehr
Produktinformationen "986 Gold"

Hier sind Sie beim Verkauf von 986 Gold richtig!

Wenn Sie Ihr 986er Gold zu Geld machen wollen, sind Sie bei uns goldrichtig! Als seriöser Edelmetallhändler mit langjähriger Erfahrung bieten wir Ihnen für jede Menge an 986 Gold im Ankauf einen fairen Preis, der sich am aktuellen Goldpreis orientiert.

986 Gold

Welchen Wert hat mein 986 Gold?

Mit unserem Ankaufsrechner können Sie einfach ermitteln, wie viel Ihr 986 Gold wert ist und welchen Preis Sie beim Ankauf erzielen können.

Ankaufsrechner

Bitte beachten Sie: Beim grünen Button oben bekommen Sie einen Ankaufspreis angezeigt, der sich auf 0,1 Gramm bezieht. Wenn Sie beim Gramm-Wert Ihres 986 Gold eine Kommastelle nach rechts verschieben bzw. eine Null hinzufügen, erhalten Sie die richtige Menge, die Sie im Ankaufswarenkorb eingeben müssen.

Beispiel: Wenn Sie 10 g 986 Gold haben, geben Sie beim Ankaufswarenkorb die Zahl „100“ an. Bei 15,5 g geben Sie „155“ an. Sie haben noch Fragen? Hier finden Sie die Antworten zum Thema Goldankauf.

Wie wird der Preis für 986 Gold ermittelt?

Der Preis für 986 Gold entspricht fast exakt dem Goldpreis, der immer für reines Gold mit einem Feingehalt von 999 Promille angegeben wird. Um vom Goldpreis auf den Preis für 986 Gold zu kommen, wird ermittelt, wie viel 98,6 % des Goldpreises entsprechen. Von diesem Betrag wird noch ein kleiner Abschlag für die Schmelze und die Weiterverarbeitung des Gold abgezogen.

Warum wird 986er Gold in 0,1 Gramm-Schritten angekauft?

Weil wir nur auf diese Weise in der Lage sind, Ihnen einen möglichst fairen Ankaufspreis zu bezahlen. Wie Sie beim grünen Button oben sehen, ist der Preis selbst für 0,1 Gramm 986 Gold sehr ansehnlich, wenn man bedenkt, um welche kleine Menge es sich dabei handelt. Würde der Ankaufspreis in 1 Gramm-Schritten berechnet, könnte das deutlich zu Ihren Ungunsten ausfallen. Beispiel: Sie verkaufen 4,2 Gramm 986 Gold. Bei einer Berechnung in 1-Gramm-Schritten würden Sie aufgrund der Abrundung den Preis für 4 Gramm erhalten – und damit genauso viel, wie wenn Sie „nur“ 3,8 Gramm verkaufen würden. Diese 0,4 Gramm machen beim Preis aber einen ansehnlichen Unterschied, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Wann ist es am sinnvollsten 986 Gold zu verkaufen?

Wenn der Goldpreis möglichst hoch ist. Den richtigen Zeitpunkt hierfür zu finden ist jedoch leichter gesagt als getan. So nehmen politische und wirtschaftliche Entwicklungen wesentlichen Einfluss auf den Goldkurs, was eine Vorhersage deutlich erschwert. So kann es sein, dass der Kurs nach einem wochenlagen Anstieg plötzlich fällt oder dass er nach einer längeren Seitwärtsbewegung plötzlich nach oben schießt. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Ihr 986er Gold zu verkaufen, sollten Sie am besten über einen längeren Zeitraum die Entwicklung des Goldkurses beobachten und dann einen für Sie günstigen Zeitpunkt identifizieren.

986 Gold, was ist das?

986er Gold ist eine Legierung, bei der von 1.000 Teilen 986 aus Feingold und 14 aus weiteren Metallen besteht. Dabei werden sowohl Edelmetalle als auch Nicht-Edelmetalle verwendet. Die am häufigsten verwendeten Edelmetalle sind Silber, Platin und Palladium. Auch das Halbedelmetall Kupfer findet sich häufig in Legierungen mit 986 Gold als Grundlage. Des Weiteren werden oftmals auch Nickel, Titan, Cadmium, Zink oder Zinn beigemischt. Die Zugabe der anderen Metalle verleiht dem Gold mehr Festigkeit. So ist das gelbe Edelmetall in seiner reinen Form sehr weich und damit anfällig für Beschädigungen. In der Schmuckindustrie wird deshalb nur selten reines Gold verwendet, sondern Goldlegierungen wie 986 Gold.

Gibt es noch andere Bezeichnungen für 986 Gold?

986 Gold ist benannt nach dem in Promille ausgedrückten Feingehalt. Es könnte auch sein, dass Sie auf Ihrem Goldprodukt einen Feingehaltsangabe in Karat finden. Diese in Deutschland zwar schon lange nicht üblich, in anderen Ländern wie bspw. in Großbritannien, den USA, im Nahen Osten oder in Südostasien. Reines Gold hat 24 Karat, entsprechend hat 986 Gold einen Feingehalt von 23,6 Karat.

Die unten stehende Tabelle zeigt Ihnen auf einen Blick an, welche Karat Angabe beim Feingehalt welcher Promille Angabe entspricht.

Umrechnung Feingehalte Gold Karat/ Promille

Feingehalt in Karat

Feingehalt in Promille

8 kt

333 ‰

9 kt

375 ‰

10 kt

416 ‰

14 kt

585 ‰

18 kt

750 ‰

21 kt

875 ‰

21,6 kt

900 ‰

22 kt

916 ‰

23,6 kt

986 ‰

24 kt

999 ‰

 

Wichtig: Die Karat Angabe für den Feingehalt sollte nicht mit dem metrischen Karat verwechselt werden, der das Gewicht von Diamanten angibt. Die Karat Angabe kann also nicht in eine Gramm Angabe umgerechnet werden.

Weil 986er Gold über Jahrhundert für die Goldmünze Dukaten verwendet wurde, trägt es zudem die Bezeichnung „Dukatengold“.

Wofür wird 986 Gold verwendet?

986er Gold ist robuster und damit weniger anfällig für Beschädigungen als 999er Gold. Deshalb wird diese Goldlegierung häufig für Goldmünzen wie bspw. den Dukaten verwendet. Vor allem in Süd- und Osteuropa erfreuen sich solche großer Beliebtheit als Hochzeitschenk. Dabei werden 986er Goldmünzen oft mit Schmuckstücken kombiniert. Die mit den 986er Goldmünzen versehenen Schmuckstücke können immense Werte darstellen, die nicht selten den Wert eines Neuwagens erreichen.

Auch wenn Sie im Besitz einer Goldmedaille sind, ist es gut möglich, dass diese aus 986er Gold gefertigt wurde. Für Schmuck wird 986 Gold hingegen selten verwendet, denn aufgrund des hohen Goldgehaltes ist dieser im Alltagsgebrauch deutlich zu anfällig für Kratzer.

Wie sieht 986 Gold aus?

Das Aussehen des 986er Goldes hängt davon ab, welche weiteren Metalle dem Gold beigemischt sind. Jedoch sind die farblichen Ausprägungen von 986er Gold nicht so stark ausgeprägt wie bei Legierungen mit niedrigerem Goldanteil. Als „Dukatengold“ wird 986 Gold mit einem orangegelbem Farbton bezeichnet. Dieser kommt durch die Beimischung von Kupfer zustande. Einen weißlichen Farbton erhält das 986er Gold, wenn diesem noch Silber beigemischt wird und wird entsprechend „Weißgold“ genannt. Die Beimischung von Silber und Kupfer führt zu einem gelblichen Farbton. Diese Legierung trägt deshalb den Namen „Gelbgold“. Diese unterscheidet sich vom farblichen sehr ähnlichen 999er Gold durch höhere Festigkeit aufgrund des geringeren Goldanteils.

Woran erkenne ich 986 Gold?

Am leichtesten durch den aufgeprägten Feingehalt. Bei Schmuck findet sich dieser meist an einer unauffälligen Stelle wie bspw. der Innenseite des Armbandes oder des Ringes. Bei Ketten ist er oft neben dem Verschluss eingeprägt. Wenn Sie dort die Einprägung „986/1.000“ oder nur „986“ finden, handelt es sich dabei um die Feingehaltsangabe. Bei im Ausland gekauften Schmuck ist es auch möglich, dass die Feingehaltsangabe in Karat ausgedrückt wird. In diesem Fall finden Sie dort bspw. die Angabe „23,6 kt“, „23,6 k“, „23,6 ct“ oder „23,6 c“. Bei Medaillen finden Sie die Angabe des Feingehalts meist als kleine Zahl eingeprägt. Ähnlich ist die Feingehaltsangabe bei Münzen zu finden. Sowohl bei Münzen, Medaillen als auch bei Schmuck könnte es außerdem sein, dass sich auf der Punze noch die Buchstaben „Au“ befinden. Diese stellen das chemische Zeichen für Gold da, das abgleitet ist von „Aurum“, der lateinischen Bezeichnung für das gelbe Edelmetall.

Punze 986 Gold

In welchem Zustand sollte das 986 Gold beim Ankauf sein?

Das ist uns egal. Ihr Altgold wird nach dem Ankauf eingeschmolzen und zu neuen Goldbarren verarbeitet. Es dient somit als wichtiger Rohstoff, dessen Recycling zur Nachhaltigkeit im Goldsektor beiträgt.

 

 

 

 
Weiterführende Links zu "986 Gold"
Artikelnummer: AU-AM-LEG-986
Metall: Gold
Rohgewicht: 0,1 g
Versandkostenfrei