Preisgarantie: 00:00 Minuten

12 Gramm Gold 1 Deutsche Mark 2001 - Goldmark

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
753,55 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten
Feingewicht: 12 Gramm ( ... / 1 Gramm)

Schnelle Lieferung: Lieferzeit nur ca. 1 bis 5 Werktage nach Geldeingang Schnelle Lieferung: Lieferzeit nur ca. 1 bis 5 Werktage nach Geldeingang

Zubehör direkt mitbestellen
... inkl. 16 % MwSt.
In der Filiale kaufen Anonym kaufen / Bar zahlen
Die Deutsche Mark war für die meisten Deutschen weitaus mehr als nur eine Währung. Sie ist das... mehr
Produktinformationen "12 Gramm Gold 1 Deutsche Mark 2001 - Goldmark"

Die Deutsche Mark war für die meisten Deutschen weitaus mehr als nur eine Währung. Sie ist das Zeichen des Aufschwung nach dem Zweiten Weltkrieg und des zunehmenden Wohlstands. Die Mark zeichnete sich durch Wertstabilität aus und war in aller Welt als solide Währung anerkannt. Aus diesem Grund fiel der Abschied vielen Deutschen im Jahr 2001 äußerst schwer, als die Einführung des Euro als neuer europäischer Gemeinschaftswährung bevorstand.

Die Bundesregierung versüßte Münzensammlern allerdings diesen Abschied, indem sie erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine Goldmünze prägen ließ. Zuletzt gab es offizielle Goldmünzen aus Deutschland bis kurz vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges, danach wurden die deutschen Gedenkmünzen lediglich in Silber hergestellt. Herausgeber der Goldmark war die Deutsche Bundesbank.

Details zur Goldmark 2001

Die goldene Abschiedsmark ist im Hinblick auf ihre Eigenschaften stark an die Umlaufmünze zu einer Mark angelehnt: Der Nennwert beträgt 1 DM, der Durchmesser liegt bei 23,50 mm und die Dicke bei 1,75 mm. Der Münzrand ist glatt ausgestaltet und weist eine Inschrift auf. Die Feinheit liegt bei 999,9 Teilen Gold und das Gewicht bei genau 12 g. Die Münze hat im renommierten Jaeger-Katalog die Nummer 481 erhalten.

Motivseite und Wertseite

Motivseite:

Auf der Bildseite der Goldmark ist der deutsche Bundesadler zu sehen, der von der Handschrift Deutsche Bundesbank umgeben ist. Hierin unterscheidet sich die Goldmark von der klassischen Umlaufmünze zu einer Mark, welche anstelle des Namens der Bank die Landesbezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“ aufweist. Im unteren Bereich der Münze ist das Münzzeichen zu sehen: Das „A“ steht für die Staatliche Münze Berlin, während das bayerische Hauptmünzamt mit dem „D“ vertreten ist. Die Staatlichen Münzen Baden-Württemberg haben das „F“ für Stuttgart und das „G“ für Karlsruhe. Das „J“ steht für die Hamburgische Münze.

Wertseite:

Die Wertseite erinnert stark an die Umlaufmünze zu einer Deutschen Mark. Der Nennwert ist prominent im oberen Bereich platziert und wird links und rechts von einem Eichenblatt flankiert. Unterhalb des Nennwertes ist die Währungsbezeichnung „Deutsche Mark“ in großen Lettern und darunter das Jahr der Prägung 2001 zu lesen.

Verpackung

Die Abschieds-Goldmark wurde im Jahr 2001 in einer stabilen Hartplastikkapsel ausgeliefert und in einen matten Plastikring gelegt, damit die Münze in der Kapsel nicht verrutscht.

Hintergrund

Die Liebe der Deutschen zu „ihrer Mark“ ließ sich eindrucksvoll an den tumultartigen Szenen ablesen, welche sich vor Banken und Sparkassen am 26. Juli 2001 abspielten: Die Auflage von 200.000 Stück pro Prägestätte war in kürzester Zeit restlos ausverkauft. Der Wert der Münze schoss noch am Ausgabetag auf ein Vielfaches des reinen Goldwertes hinauf. Und bis heute gilt die Goldmark aus dem Jahr 2001 als numismatische Legende.

Das überwältigende Interesse nicht nur in der Sammler-Community, sondern auch bei der breiten Bevölkerung war schlussendlich auch ausschlaggebend für die Entscheidung der Bundesregierung, ab dem Jahr 2002 weitere Gedenkmünzen in Gold herauszugeben. Diese Tradition wird bis heute fortgeführt und inzwischen zählen Goldmünzen mit zahlreichen Nominalen fest zum Prägeprogramm der Bundesrepublik Deutschland.

Mit der Gesamtauflage von 1 Million Stück handelt es sich bei der Goldmark keinesfalls um die seltenste deutsche Münze während der Ära der Deutschen Mark, allerdings sorgte die breite Öffentlichkeit dafür, dass die Münze restlos ausverkauft war. Üblicherweise werden die Münzen mit dem Prägezeichen „A“ für Berlin mit einem leichten Preiszuschlag verkauft.

Wissenswertes

Dass die Bildseite der Goldmark anstelle der Landesbezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“ den Schriftzug „Deutsche Bundesbank“ aufweist, wurde ursprünglich von vielen Sammlern mit Irritation aufgenommen. Inzwischen ist dieses Detail jedoch ein hilfreicher Aspekt bei der Erkennung von Fälschungen. Denn in der Zwischenzeit haben viele windige Gestalten normale Umlaufmünzen zu einer Mark genommen und nachträglich vergoldet. Diese Fälschungen lassen sich daran erkennen, dass die vermeintlich goldenen Münzen die Landesbezeichnung aufweisen. Entsprechende Goldapplikationen machen die Münze jedoch streng genommen wertlos, weil es sich hierbei um eine nicht offizielle Manipulation einer offiziellen Münze handelt.

Das Gold für die Herstellung der Abschiedsmark wurde aus den Beständen der Deutschen Bundesbank entnommen. Es handelt sich hierbei also ehemals um einen offiziellen Teil des deutschen Staatsgoldes.

Kurz nach der Erstausgabe tauchten zahlreiche Exemplare der Goldmark mit rötlichen Punkten auf, die als „Kupfer-Flecken“ bekannt wurden. Die Bundesbank tauschte Betroffene Exemplare aus, die Verunreinigung soll sich jedoch auch durch eine professionelle Münzreinigung entfernen lassen.

Der Erstausgabepreis der Goldmark betrug im Jahr 2001 genau 250 DM.

 

Jetzt kaufen

Weiterführende Links zu "12 Gramm Gold 1 Deutsche Mark 2001 - Goldmark"
Artikelnummer: AU-M-DM-001
Metall: XAUEUR Gold
Feingewicht: 0,39 oz (12,00 g)
Feinheit: 999,9 / 1.000
Herkunftsland: Deutschland
Zustand: neuwertig bzw. prägefrisch
Jahrgang: 2001
Nennwert: 1 Mark
Durchmesser: 23,50 mm
Einzelverpackung: Plastikkapsel mit Inlay
Mengenverpackung: analog Einzelverpackung
Rohgewicht: 12,00 g
Verwendungszweck: Sammlermünze
1 Unze Gold Wiener Philharmoniker 2020
1 Unze Gold Wiener Philharmoniker 2020
Inhalt 31.1035 Gramm (55,01 € / 1 Gramm)
1.711,10 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten

Auf Lager – sofort lieferbar Auf Lager – sofort lieferbar!

1/2 Unze Gold Wiener Philharmoniker 2020
1/2 Unze Gold Wiener Philharmoniker 2020
Inhalt 15.5517 Gramm (56,39 € / 1 Gramm)
876,90 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten

Auf Lager – sofort lieferbar Auf Lager – sofort lieferbar!

1/4 Unze Gold Wiener Philharmoniker 2020
1/4 Unze Gold Wiener Philharmoniker 2020
Inhalt 7.7759 Gramm (57,65 € / 1 Gramm)
448,30 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten

Auf Lager – sofort lieferbar Auf Lager – sofort lieferbar!

33,875 g Gold Österreich 100 Kronen | Vorderseite der Goldmünze 33,875 g Österreich 100 Kronen der Münze Österreich
30,49 g Gold Österreich 100 Kronen diverse...
Inhalt 30.487 Gramm (55,51 € / 1 Gramm)
1.692,38 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten

Auf Lager – sofort lieferbar Auf Lager – sofort lieferbar!

1/10 Unze Gold Wiener Philharmoniker 2020
1/10 Unze Gold Wiener Philharmoniker 2020
Inhalt 3.1103 Gramm (58,78 € / 1 Gramm)
182,81 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten

Auf Lager – sofort lieferbar Auf Lager – sofort lieferbar!

13,963 g Gold Österreich 4 Dukaten | Vorderseite der Goldmünze 13,963 g Österreich 4 Dukaten der Münze Österreich
13,76 g Gold Österreich 4 Dukaten diverse...
Inhalt 13.76 Gramm (56,55 € / 1 Gramm)
778,12 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten

Auf Lager – sofort lieferbar Auf Lager – sofort lieferbar!

1/4 Unze Gold Maple Leaf 2020
1/4 Unze Gold Maple Leaf 2020
Inhalt 7.7759 Gramm (59,13 € / 1 Gramm)
459,79 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten

Auf Lager – sofort lieferbar Auf Lager – sofort lieferbar!


Historische Preise zu 12 Gramm Gold 1 Deutsche Mark 2001 - Goldmark

Candlelightstick-Chart

Linienchart

Tabellarische Übersicht

Datum Eröffnung
Onlinepreis
Schluss
Onlinepreis
Tageshoch
Onlinepreis
Tagestief
Onlinepreis
Eröffnung
Ankaufspreis
Schluss
Ankaufspreis
Tageshoch
Ankaufspreis
Tagestief
Ankaufspreis