Versandkostenfrei ab 5.000 Euro!
Preisgarantie: 00:00 Minuten

1,79 g Gold 5 Mark Deutsches Kaiserreich Nachprägung

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung.
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
192,35 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten
Feingewicht: 1,7900 Gramm ( ... / 1 Gramm)

Schnelle Lieferung: Lieferzeit nur ca. 1 bis 5 Werktage nach Geldeingang Schnelle Lieferung: Lieferzeit nur ca. 1 bis 10 Werktage nach Geldeingang

Zubehör direkt mitbestellen
In der Filiale kaufen Anonym kaufen / Bar zahlen
Es handelt sich hierbei um Nachprägungen der 5 Mark Kaiserreich Goldmünze, die 1877 und 1878...mehr
Produktinformationen "1,79 g Gold 5 Mark Deutsches Kaiserreich Nachprägung"

Es handelt sich hierbei um Nachprägungen der 5 Mark Kaiserreich Goldmünze, die 1877 und 1878 geprägt wurde.

Die Nachprägungen wurden deutlich später hergestellt. In den 1960er Jahren wurden die 5 Mark Goldmünzen im Rahmen des sogenannten „Schmidt-Hausmann“-Skandals nachgeprägt. Diese Nachprägungen wiesen das korrekte Gewicht sowie den Feingehalt von 900 / 1.000 Gold auf. 

Somit sind diese Nachprägungen durchaus als Edelmetall-Investment geeignet, auch wenn sie nicht zur Kaiserzeit geprägt wurden.

Details zur 5 Mark Goldmünze Deutsches Kaiserreich Nachprägung

Die Münze hat einen Nennwert von 5 Mark und einen Durchmesser von 17,0 mm. Die Feinheit liegt bei 900 Stücken Gold. Daraus ergibt sich ein Feingewicht von 1,79 g bei einem Rohgewicht von 1,99 g. Die Dicke liegt bei 0,6 mm.

Es handelt sich hier um Goldmünzen aus Ankäufen, die leichte Beschädigungen aufweisen. Sie gelten daher im Gegensatz zu unserer Neuware an Goldmünzen nicht mehr als prägefrisch, jedoch als uneingeschränkt bankenüblich.

Motivseite und Wertseite der Goldmünze 5 Mark Deutsches Kaiserreich Nachprägung

Motivseite:

Auf der Motivseite ist der jeweilige Monarch oder das Stadtwappen des herausgebenden Mitgliedstaates des Kaiserreichs zu sehen. Üblicherweise werden auf der Motivseite die Herrscher abgebildet, ferner ihr Name sowie Titel und unterhalb der Büste das Münzzeichen. Zu den meistgeprägten Monarchen zählen die deutschen Kaiser und preußischen Könige Wilhelm I. sowie Friedrich III. und Wilhelm II. Häufig dargestellt wurden auch Friedrich August von Sachsen, Otto von Bayern sowie Wilhelm von Württemberg.

Wertseite:

Auf der Wertseite der 5 Mark Goldmünze ist das Wappen des Deutschen Kaiserreichs zu sehen. Weil die Münzen lediglich in den Jahren 1877 und 1878 geprägt wurden, ist auf der Wertseite ausschließlich der kleine Reichsadler zu sehen. Oberhalb des Adlers ist die Landesbezeichnung „Deutsches Reich“ sowie die Jahreszahl zu sehen, im unteren Bereich wurde der Nennwert von 5 Mark eingeprägt. 

Verpackung Goldmünze Kaiserreich 5 Mark Nachprägung

Die 5 Mark Goldmünze Deutsches Kaiserreich ist eine klassische Kurantmünze und wurde damals nicht zu Sammlerzwecken ausgegeben, sondern als Umlaufmünze und Zahlungsmittel genutzt. Aus diesem Grund gibt es für die zehn Mark Goldmünzen keine offizielle Verpackung. Stattdessen werden sie in stabilen Münzhüllen verpackt, damit ein optimaler Schutz gegen Kratzer und Beschädigungen erreicht wird.

Hintergrund der 5 Goldmark Kaiserreich

Wie bereits oben erwähnt ist, handelt es sich hierbei um Nachprägungen der 5 Mark Goldmünze Kaiserreich, die 1877 bis 1878 geprägt wurde.

Die folgende Erläuterung des geschichtlichen Hintergrunds handelt über die originale 5 Mark Goldmünze. 

Im Jahr 1871 entstand nicht nur das Deutsche Kaiserreich, die Deutschen in den unterschiedlichen Regionen konnten erstmals mit einer gemeinsamen Währung bezahlen. Das Besondere an der Mark: Sie war mit Gold gedeckt. Es gab also nicht nur Umlaufmünzen aus Gold, jeder Reichsbürger konnte auch sein Papiergeld gegen eine festgelegte Menge Gold bei der Reichsbank umtauschen. Diese beiden Maßnahmen sorgten für ein hohes Vertrauen in die deutsche Währung und eine anhaltende Stabilität.

Neben den Goldmünzen zu 20 DM und zehn Mark gab die Reichsregierung in den Jahren 1877 und 1878 auch kleine Goldmünzen mit einem Nennwert von fünf Mark heraus. Diese Münzen stellten sich allerdings als unpraktisch heraus, denn sie waren viel zu klein. Die Größe einer solchen 5-Mark-Münze entsprach ungefähr den Dimensionen eines Hemdknopfes. Die Münzen gingen also leicht verloren oder ließen sich nicht ohne Probleme aus dem Geldbeutel herausholen. Sie waren beim Volk nicht beliebt und wurden nach nur zwei Jahren wieder aus dem Verkehr gezogen.

Im täglichen Geldverkehr des deutschen Kaiserreichs wurde daraufhin eine 5-Mark-Münze aus Silber etabliert, welche sich aufgrund ihres hohen Gewichtes bei der Bevölkerung großer Beliebtheit erfreute - auch wenn die Geldbörse dadurch deutlich schwerer wurde. Die Vorgänger zu fünf Mark entwickelten sich schnell zu beliebten Sammlerstücken, insbesondere in guter Erhaltung. In klassischer Umlauferhaltung werden Mini-Goldmünzen aus dem Kaiserreich inzwischen nah am Edelmetallpreis gehandelt.

Die einzelnen Mitgliedsstaaten des deutschen Kaiserreichs durften Umlaufmünzen mit dem Konterfei ihres jeweiligen Monarchen nur entsprechend der  Einwohnerzahl prägen. So so kam es vor, dass nicht alle nominale in allen Ländern geprägt wurden. Die meisten Länder verzichteten auf die Ausgabe von goldenen Fünf-Mark-Münzen. Es gibt diese Goldmünzen nur aus dem folgenden Mitgliedsstaaten des Kaiserreichs:

  • Baden (Großherzogtum): 1877
  • Bayern (Königreich): 1877, 1878
  • Hessen (Großherzogtum): 1877
  • Preußen (Königreich): 1877 (A,B,C), 1878
  • Sachsen (Königreich): 1877
  • Württemberg (Königreich): 1877, 1878

Jetzt kaufen

Weiterführende Links zu "1,79 g Gold 5 Mark Deutsches Kaiserreich Nachprägung"
Artikelnummer: AU-M-GM-003
Metall: Gold
Hersteller: Diverse Münzprägestätten des Deutschen Kaiserreiches
Herkunftsland: Deutschland
Jahrgang: diverse
Zustand: neuwertig bzw. prägefrisch
Rohgewicht: 1,99 g
Feingewicht: 0,06 oz (1,79 g)
Feinheit: 900,0 / 1.000
Nennwert: 5 Goldmark
Durchmesser: 17,00 mm
Einzelverpackung: in durchsichtigem Münztäschchen
Mengenverpackung: analog Einzelverpackung
Verwendungszweck: Anlagemünze, Kurantmünze
7,17 g Gold 20 Mark Deutsches Kaiserreich diverse Jahrgänge
7,17 g Gold 20 Mark Deutsches Kaiserreich...
Inhalt 7,1700 Gramm (55,85 € / 1 Gramm)
400,48 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten

Schnelle Lieferung: Lieferzeit nur ca. 1 bis 5 Werktage nach Geldeingang Schnelle Lieferung: Lieferzeit nur ca. 1 bis 10 Werktage nach Geldeingang

Preisalarm
3,58 g Gold 10 Mark Deutsches Kaiserreich diverse Jahrgänge
3,58 g Gold 10 Mark Deutsches Kaiserreich...
Inhalt 3,5800 Gramm (81,44 € / 1 Gramm)
291,55 € MwSt.-frei | zzgl. Versandkosten

Auf Lager, sofort lieferbar Auf Lager! Sofort lieferbar!

Preisalarm

Historische Preise zu 1,79 g Gold 5 Mark Deutsches Kaiserreich Nachprägung

Candlelightstick-Chart

Historische Preise Candlelightstick

Linienchart

Historische Verkaufs- und Ankaufpreise

Tabellarische Übersicht

Datum Eröffnung
Onlinepreis
Schluss
Onlinepreis
Tageshoch
Onlinepreis
Tagestief
Onlinepreis
Eröffnung
Ankaufspreis
Schluss
Ankaufspreis
Tageshoch
Ankaufspreis
Tagestief
Ankaufspreis