Privy Mark „Geheimzeichen“ auf Sammlermünzen

Privy Mark: Ganz besondere Sammlermünzen

Manche Anleger, die sich für Münzen interessieren, haben vielleicht schon einmal den Begriff Privy Mark gehört, kennen aber die Bedeutung nicht. Handelt es sich dabei eventuell um eine besondere Münze oder um ein Qualitätsmerkmal?

Worum handelt es sich beim Privy Mark?

Maple Leaf Silbermünzen

Beim Privy Mark handelt es sich kurz gesagt um eine Markierung auf einer Münze, die in aller Regel entweder mit einem Stempel oder einer Punze angebracht wird. In einer etwas freieren Übersetzung bedeutet Privy Mark so viel wie Geheimzeichen. Eine klassische Privy Mark Münze kennt sicherlich jeder Sammler und auch viele Anleger, nämlich die kanadische Maple Leaf Münze.

Zwar handelt es sich dabei in erster Linie um eine Anlagemünze, aber eine spezielle Variante wird auch als Privy Mark Münze geprägt. Der Verwendungszweck dieser Markierungen hat sich im Laufe der Zeit etwas verändert. Bis vor einiger Zeit dienten die Privy Marks nämlich in erster Linie dazu, dass der Nennwert einer Münze zum Beispiel im Zusammenhang mit Reformen angepasst werden konnte.

Mittlerweile ist es jedoch in den meisten Fällen so, dass die „Privys“, wie die Münzen mit Markierung auch kurz bezeichnet werden, zu ganz besonderen Anlässen geprägt werden, wie zum Beispiel zu Münzbörsen. Zudem werden die Münzen auch gerne zum Zwecke des Marketings genutzt. Auch bei den Münzsammlern sind die Privy Mark Münzen mittlerweile durchaus begehrt.




  • 1 Unze Silber Kookaburra Privy Mark Schwein 2019

    20,71 € Diff.best. § 25a UStG

    Auf Lager - sofort lieferbar Auf Lager - sofort lieferbar!

    Inhalt: 31.1035 Gramm (0,67 € / 1 Gramm)
  • 1 Unze Silber Lunar Hahn 2017 Privy Mark Löwe

    19,62 € Diff.best. § 25a UStG

    Schnelle Lieferung: Lieferzeit nur ca. 1 bis 5 Werktage nach Geldeingang Schnelle Lieferung: Lieferzeit nur ca. 1 bis 5 Werktage nach Geldeingang

    Inhalt: 31.1035 Gramm (0,63 € / 1 Gramm)

Privy Mark Münzen sind in erster Linie Sammlermünzen

Im Bezug auf die Privy Mark Münzen ist es für Anleger wichtig zu wissen, dass es sich nicht um klassische Anlagemünzen, sondern vielmehr um Sammlermünzen handelt. Dies ergibt sich in erster Linie in der oftmals sehr geringen Auflage, mit der die Münzen geprägt werden. Oftmals sind es nur einige Hundert Münzen, die überhaupt hergestellt werden. Daher kann der aktuelle Preis, zu dem die Münzen gehandelt werden, nicht selten ein Vielfaches des eigentlichen Material- bzw. Nennwertes betragen. Auch die häufig längere Wartezeit bei der Bestellung trägt natürlich zu einem Preisanstieg bei. Meistens werden die Privy Mark Münzen nicht nur in einer Schutzhülle, sondern innerhalb eines Sets als sogenannte Proof Ausgabe verkauft.

Worauf der Sammler vor und beim Kauf von Privy Mark Münzen achten sollte

Bevor Sie mit dem Sammeln von Privy Mark Münzen beginnen, sollten Sie sich ausreichend informieren und einige Dinge beachten. Wichtig zu wissen ist unter anderem, dass der Marktwert der Münzen in vielen Fällen nur schwer bzw. unzureichend ermittelbar ist. Der Grund dafür ist vor allem die eingeschränkte Marktfähigkeit der Münzen. Grundsätzlich kann man sich merken, dass der Spread (Differenz zwischen An- und Verkaufspreis) umso größer ist, desto kleiner die Anzahl der Münzen ist, die sich gerade im Umlauf befinden. Empfehlenswert ist es, den Markt über einen etwas längeren Zeitraum zu beobachten, um dann im richtigen Moment „zuzuschlagen“. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, nur vollständige Sets und keine einzelnen Münzen zu erwerben. Darüber hinaus sollte darauf geachtet werden, dass nur Münzen ohne Mängel erworben werden, denn bei einer Beschädigung fällt der Marktwert der Stücke erheblich. Für Sammler und Anleger, die auf eine hohe Wertsteigerung hoffen, ist ebenfalls wichtig zu beachten, dass die Privy Mark Münzen bisher noch ein Randgebiet sind.

Nach wie vor erzielen zudem reine Sammlermünzen, wie zum Beispiel der chinesische Panda, deutlich höhere Wertzuwächse. Das liegt nach Meinung der Experten vor allem daran, dass die Sammler mehr „Spaß“ daran haben, jedes Jahr eine neue Münze mit wechselndem Motiv einer Serie zu erwerben, statt auf eine kleine Markierung einer Münze zu achten, die ohnehin schon bekannt ist.

Aktuelle Angebote an Privy Mark Münzen

02-2013-Lunar-YearOfTheSnake-Silver-1oz-Privy-Str

 

1 Unze Silber Lunar 2013 Schlange Privy Mark Löwe

Die Lunar Silbermünzen 1 Unze Privy Mark Löwe, die Sie hier kaufen oder verkaufen können, werden in Australien geprägt und aus purem Silber mit einem Feingehalt von 999 hergestellt.

Entsprechend dem Jahr der Schlange im Chinesischen Horoskop zeigt die Motivseite der Australien Lunar Silbermünze 1 oz 2013 Privy Mark Löwe eine Schlange, darunter steht Year of the Snake. Über dem Motiv sehen Sie einzelne Zweige über der Schlange, die sich um einen Ast schlängelt.

Neben dem Motiv sind chinesische Schriftzeichen zu sehen. Auf der Vorderseite ist rechts neben der Schlange der Bayerische Löwe abgebildet.

 

Silbermünze Ziege

 
 

1 Unze Silber Lunar Ziege 2015 Privy Mark

Die 1 oz Australien Lunar Silbermünzen 2015 Ziege mit Privy Mark Löwe, die Sie hier kaufen oder verkaufen können, wird ebenfalls in Australien geprägt. Ihr Nennwert beträgt einen australischen Dollar.

Die Motivseite zeigt drei Ziegen in einer kunstvoll dargestellten Landschaft mit Gras und Bäumen, wobei es sich um einen Mix aus realistischen und stilisierten Elementen handelt.

Die Ziege im Vordergrund hat ihren Kopf zum Boden geneigt, die beiden hinteren Ziegen erheben ihre Köpfe und stehen aufrecht. Links von den Ziegen befindet sich ein Baum, unter den Ziegen steht „Year of the Goat“. Das Zeichen über den drei Ziegen ist das chinesische Symbol für Ziege.

Bei den 1 oz Silber Lunar 2015 Ziege Privy Mark Münzen erkennen Sie links von den Ziegen unter dem Mint Mark P für Perth Mint einen Kreis, in dem sich das Privy Mark mit dem bayrischen Löwen befindet.

 

Silbermünze Hahn

 

1 Unze Silber Lunar Hahn 2017 Privy Mark

Australien ist auch das Herkunftsland der 1 oz Australien Lunar Silbermünze 2017 Hahn mit Privy Mark Löwe, die Sie hier kaufen oder verkaufen können. Im Gegensatz zu der normalen Ausgabe der 1 Unze Silber Lunar 2017 mit dem Tierkreiszeichen Hahn werden die Privy Mark Silbermünzen Lunar mit einer deutlich geringeren Auflage geprägt.

Auf der Motivseite ist ein Hahn mit einer Henne und drei Küken abgebildet. Die Tiere werden von Blättern und Blumen umrandet. Unterhalb der Küken steht „Year of the Rooster“. Das Zeichen in der linken oberen Hälfte der Münze ist das chinesische Symbol für Hahn.

Bei den 1 oz Silber Lunar 2017 Hahn Privy Mark Münzen erkennen Sie zudem oben mittig über dem Hahn einen Kreis, in dem sich das Privy Mark mit dem bayrischen Löwen befindet.

Silbermünzen