In der Vorwoche hatte erst die dänische Notenbank in ihrem aufsehenerregenden Arbeitspapier zugegeben, dass Inflation die Reichen 1 % nur noch reicher macht, wobei die Armen immer ärmer werden.

In der vergangenen Woche sorgte das geplatzte Handelsabkommen zwischen den USA und China für Turbulenzen am Goldmarkt. Der Abbau von Handelsbarrieren sowie die Verringerung von Zöllen hätte der Weltwirtschaft neuen Schwung geben können.

Technische Analyse zu Gold

20.05.2019 11:30 Von: Markus Blaschzok

Die Netto-Shortposition der Big 4 reduzierte sich von 16 auf 15 Tage der Weltproduktion und die der Big 8 erhöhte sich von 33 auf 35 Tage. Zur Vorwoche stieg der Preis um 11,8 $ und die Spekulanten setzten netto 40 Tsd. Kontrakte auf einen steigenden Preis.

Der Goldpreis konnte vergangene Woche kaum hinzugewinnen, obwohl die amerikanischen Aktienmärkte abtauchten, nachdem ein Deal im Handelskrieg zwischen den USA und China gescheitert war.

Technische Analyse zu Palladium

13.05.2019 12:30 Von: Markus Blaschzok

Trotz der aktuellen Korrektur am Edelmetallmarkt und der sich manifestierenden Rezession, hält sich der Palladiumpreis am Terminmarkt neutral. Dass in diesem Umfeld keine relative Schwäche zu sehen ist, ist ein deutliches Indiz dafür, dass der physische Nachfrageüberhang aktuell immer noch vorhanden ist und dies den Preis unterstützt.

Zentralbanken kaufen Gold und stützen den Preis

08.05.2019 06:00 Von: Markus Blaschzok

Die weltweite Goldnachfrage stieg im ersten Quartal 2019 um 7 % zum Vorjahr auf 1053,3 Tonnen an.

Der Goldpreis stieg vergangene Woche nach der Veröffentlichung guter US-Arbeitsmarktdaten um 10 $ auf 1.279 $ an.

Technische Analyse zu Platin

06.05.2019 14:00 Von: Markus Blaschzok

Der Preis fiel zur Vorwoche um 1,2 $ und die Spekulanten gingen mit 2,4 Tsd. Kontrakten long.

Ist die Inflation tot und werden Sie getäuscht?

02.05.2019 08:00 Von: Markus Blaschzok

In einem Aufmacher stellte Bloomberg Businessweek die Frage, ob die Inflation tot sei. Man ist der Überzeugung, dass das Verschwinden der Inflation ein Mysterium sei und sie wohl so schnell nicht wiederkommen sollte.

Rumänien holt Gold heim

01.05.2019 08:00 Von: Markus Blaschzok

In Rumänien wollen die regierenden Sozialdemokraten den Großteil der in London lagernden Goldbestände zurück in das eigene Land holen. 61 der 104 Tonnen lagern in den Tresoren der Bank von England.

Schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone hatten den Euro vergangene Woche auf ein 22-Monatstief bei 1,11 $ gedrückt.

Technische Analyse zu Platin

29.04.2019 13:00 Von: Markus Blaschzok

Der Preis stieg zur Vorwoche um 7,4 $ und die Spekulanten gingen mit 300 Kontrakten long. Dies ist normal und als neutral zu werten.

Seite 1 von 64

Subscribe