Diamanten weiter auf dem Vormarsch: 'Pink Star' mit neuem Rekordzuschlag

23.12.2013 11:37  Von:: Tim Schieferstein

Neues Preisvergleichstool weist Einkaufsvorteile bei Onlinekauf von Diamanten aus

In der bekannten Kriminalkomödie "The Pink Panther" (dt. Titel "Der rosarote Panther")  von Blake Edwards mit dem unvergesslichen Peter Sellers als Inspector Clouseau war er der eigentliche Star des Spielfilms und des Trickfilm-Titelvorspanns, der den rosaroten Panther in die Filmgeschichte einführte –  ein rosaroter Diamant von enormer Größe. Der Film wurde übrigens in diesen Tagen vor 50 Jahren in Deutschland uraufgeführt …

Pink Star Diamant
   Foto: Sotheby's Genf

Der rosafarbene 'Pink Star', Mitte November bei Sotheby's Genf öffentlich versteigert, ruft die Erinnerung an den britisch-amerikanischen Film von 1963 wach. Der 59,6 Karat (11,92 g) schwere, in einem Ring gefasste Diamant stellte auf der Juwelenauktion gleich zweifach einen Weltrekord ein.

Sein Hammerzuschlag von 62 Mio. Euro markiert nicht nur den weltweit höchsten Zuschlag für einen Diamanten in einer öffentlichen Auktion. Wie der intensiv rosa leuchtende, nur 24,78 Karat schwere 'Graff Pink', den er von seinem Platz als teuerster Edelstein der Welt verdrängte (Auktionspreis 2010: 45,44 Mio. CHF, etwa 37 Mio. Euro), ist er damit zugleich der teuerste farbige Edelstein der Welt.

Der 'Pink Star', 1999 von dem Minenbetreiber De Beers in Südafrika gefördert, besaß vor seinem Schliff durch Steinmetz Diamonds, die ihm den Namen "Steinmetz Pink" gaben, ein Rohgewicht von 132,5 Karat. Laut Sotheby's stellen bereits lupenreine Steine von 5 Karat in dieser Kategorie eine Rarität dar.

Schon am Vorabend hatte der weltgrößte orangefarbene Diamant von nur 14,82 Karat (0,2 g), mit einem Zuschlagspreis von 29 Mio. CHF (ca. 23 Mio. Euro) die Preise für farbige Diamanten in neue, schwindelerregende Höhen getrieben. Farbige Diamanten, die erst in den letzten Jahren in Mode gekommen sind, erzielen überdurchschnittliche Preise, denn sie machen nur 0,01 Prozent der Minenproduktion aus.

"Diamanten – die vielleicht schönste Kapitalanlage der Welt" – jetzt auch mit Schmucketui

Vielleicht möchten Sie aus bevorstehendem Anlass einen Edelstein von bleibender Schönheit und Wert verschenken, den Sie ggf. noch fassen lassen können? Ab sofort liefern wir alle bei uns bestellten mit einem Schmucketui aus, das im Preis inbegriffen ist.

Attraktive Konditionen beim Onlinekauf von Diamanten auf GoldSilberShop.de

Berechnen Sie Ihren Einkaufsvorteil gegenüber dem stationären Handel

Wer Diamanten als Kapitalanlage und damit unter Renditegesichtspunkten kauft, besitzt ein elementares Interesse an günstigen Einkaufskonditionen. Über unsere Angebotsseite für Diamanten sehen Sie jeweils das zur Verfügung stehende, mit Verkaufspreisen versehene Sortiment an Diamanten, das Sie nach Kriterien wie Karat, Farbe, Reinheit und Schliffqualität filtern können. Wie aber sieht der Einkaufsvorteil gegenüber dem stationären Handel, in erster Linie Juwelieren aus?

Als Faustformel bietet unser Onlineshop einen Preisvorteil von rd. 25 Prozent gegenüber den Verkaufspreisen im stationären Handel. Unsere eigengestaltetes Excel-Tool ermöglicht es Ihnen, den Preisvorteil selbst zu berechnen. Abgefragt werden neben den vier C's – Karat (carat), Farbe (colour), Reinheit (clarity) und Schliff (cut) – der Bruttoverkaufspreis laut Angebot auf der Diamantenangebotsseite von GoldSilberShop.de.

Diamant Einkaufsvorteil Rechner

In einem zweiten Schritt wird die IDEX-Referenzpreisliste ("Diamond Retail Benchmark") zugrundegelegt, der die weltweiten Nachfrage im professionellen Diamantenhandel und des handelsüblichen Einzelhandelsaufschlages berücksichtigt und daraus einen Einzelhandelspreis für einen hinterlegten Referenzdiamanten auf Basis von 1,0 Karat in US-Dollar errechnet. Dieser wird mit einem sich minütlich aktualisierenden Kurs als Verkaufskurs in Euro umgerechnet.

Abschließend wird in einem dritten Schritt der prozentuale und absolute Einkaufsvorteil für Käufer über das Onlineportal GoldSilberShop.de gegenüber dem Kauf bei einem Juwelier ausgewiesen, sowohl als Preisvorteil als auch als Preisaufschlag.

Wie Sie unser Excel-Tool nutzen können, erläutert Ihnen ausführlich unser Video-Tutorial, das Ihnen wie stets kostenfrei zur Verfügung steht. Dort finden Sie auch den Link zu unserem Diamanten-Preisvergleichstool hinterlegt.



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.