Technische Analyse zu Palladium

30.01.2016 12:00  Von:: Markus Blaschzok

Die wöchentlich von der US-Börsenaufsicht „CFTC“ veröffentlichten Terminmarktdaten für Palladium sind eigentlich sehr gut. Mit 95 Punkten ist unser CoT-Index im Kaufbereich. Sobald das Umfeld passt, wäre jederzeit eine deutliche Preiserholung möglich. Hätte es keine Zinsanhebung in den USA gegeben und wäre das deflationäre Umfeld nicht so stark, so würden wir wahrscheinlich in Bälde ein uneingeschränktes Kaufsignal erhalten.

Positionierung der spekulativen Anleger (Commitment of Traders)

chart

Zum Vergrößern hier klicken

Die Terminmarktdaten für Palladium zeigten in den vergangenen Wochen eine relative Schwäche – sind ganzheitlich aber gut. 

PALLADIUM IN US-DOLLAR

Palladium in US-Dollar befindet sich noch immer im Abwärtstrend. Charttechnisch wird es interessant, sobald der Preis wieder über den Widerstand bei 540$ ansteigen kann. Aus zyklischer Sicht hat unser mittelfristiger Indikator eigentlich ein Kaufsignal gegeben, was antizyklische Käufe mit engem Stop Loss interessant machen dürfte. Dennoch könnte ein stärkerer Dollar einen sofortigen Anstieg zumindest kurzfristig etwas abschwächen.

chart

Zum Vergrößern hier klicken

Das Chartmuster im Silber ist bisher mustergültig. Über 15,50 USD dürfte ein Anstieg bis 17 USD erfolgen. 

PALLADIUM IN EURO

Auf Eurobasis zeigte sich das Palladium die letzten 5 Jahre extrem stark und ist der Gewinner unter allen vier Edelmetallen. Auch hier wurde Charttechnische ein Unterstützung erreicht und eine kurzfristige Erholung wäre jederzeit möglich. Aufgrund des europäischen QE-Programms sowie der europäischen Politik dürfte dies langfristig auch so weitergehen. Es ist gut möglich, dass der Preis bis Jahresende, sofern ein neues QE-Programm in den USA lanciert wird, wieder in Richtung 700$ laufen wird. Palladium war und ist eine gute Beimischung für ein gut diversifiziertes Edelmetalldepot.

chart

Zum Vergrößern hier klicken

 



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.