Der Goldpreis stieg in dieser Woche auf ein 10-Monatshoch (1.346 $) und Gold in Euro erreichte mit 1.186 € ein 22-Monatshoch.

Technische Analyse zu Silber

22.02.2019 15:00 Von: Markus Blaschzok

Der Preis stieg um 49 USD zur Vorwoche und die Spekulanten gingen dafür mit 7,5 Tsd. Kontrakten netto long, was im Vergleich zu den Vorwochen eine starke Entwicklung ist.

US-Schulden überschreiten 22 Billionen US-Dollar

16.02.2019 06:00 Von: Markus Blaschzok

In den USA wurde ein erneuter Shutdown der Regierung verhindert, nachdem das Weiße Hause letzte Nacht erklärte, dass US-Präsident Trump den Nationalen Notstand ausrufen und weitere Maßnahmen ergreifen wird, um die finanziellen Mittel für die Grenzsicherung zu erhalten.

Technische Analyse zu Gold

15.02.2019 14:00 Von: Markus Blaschzok

Die Stilllegung der Regierung in den USA im Zuge des Haushaltsstreits zwischen den Demokraten und den Republikanern hatte dazu geführt, dass die US-Terminmarktaufsicht den CoT-Report seit dem 21.12.2018 über fünf Wochen hinweg nicht veröffentlicht hatte.

Die weltweite Goldnachfrage nahm in 2018 um vier Prozent auf 4.345 Tonnen zu. Die Schmucknachfrage blieb 2018 dagegen nahezu konstant bei 2.200 Tonnen.

Der Goldpreis konnte sich in der vergangenen Woche weiter auf relativ hohem Niveau halten. Während es dem Goldpreis in US-Dollar nicht gelang den mittelfristigen Abwärtstrend zu überwinden, so notiert der Goldpreis in Euro aktuell mit 1.155 Euro auf dem höchsten Stand seit 21 Monaten.

Der scheidende staatliche Ökonom „Wirtschaftsweise“ Peter Bofinger fordert von der Bundesregierung 60 Milliarden Euro mehr „Investitionen“ des Staates.

Technische Analyse zu Palladium

08.02.2019 16:00 Von: Markus Blaschzok

Die Stilllegung der Regierung in den USA im Zuge des Haushaltsstreits zwischen den Demokraten und den Republikanern hatte dazu geführt, dass die US-Terminmarktaufsicht den CoT-Report seit dem 21.12.2018 über fünf Wochen hinweg nicht veröffentlicht hatte.

Die italienische Wirtschaft ist nun offiziell in eine Rezession gerutscht, nachdem das Bruttoinlandsprodukt zwei Quartale in Folge geschrumpft ist.

Technische Analyse zu Platin

01.02.2019 15:30 Von: Markus Blaschzok

Die Stilllegung der Regierung in den USA im Zuge des Haushaltsstreits zwischen den Demokraten und den Republikanern hat dazu geführt, dass die US-Terminmarktaufsicht den CoT-Report seit dem 21.12.2018 nicht mehr veröffentlicht hat. Nachdem vor einer Woche der teilweise Shutdown der US-Regierung beendet wurde, hatten wir gehofft, dass die US-Terminmarktaufsicht schnell die überfälligen CoT-Daten aktualisieren würde.

Subscribe