Gold  bringt von nun an zusätzlich Zinsen und wird sicher gelagert!

Attraktives Angebot für Sie und uns als Händler

Kunden von GoldSilberShop.de und Besitzern von  Gold offerieren wir ab sofort, uns ihre Barren und Münzen in Form eines Sachdarlehens zu leihen. Im Gegenzug erhalten Sie eine attraktive Verzinsung von 3% p.a..

Sie als Verleiher profitieren von dem zusätzlichen Ertrag den Sie neben der Wertentwicklung erhalten, sowie der Gewissheit, dass Ihr Edelmetall vor Diebstahl ge- und versichert gelagert sind.

Für uns ist das Leihen von Gold ungleich attraktiver als eine Finanzierung über Bankdarlehen oder den Kapitalmarkt. Wir als Edelmetallhändler legen hohen Wert, unseren Handelsbetrieb weitestgehend bankenunabhängig zu betreiben – das Sachdarlehen in Form von Edelmetall stellt einen wesentlichen Baustein hierzu dar. Durch einen höheren Lagerbestand können wir Bestellungen schneller ausliefern und erhöhen so die Kundenzufriedenheit.

Was wir gerne von Ihnen leihen

Grundsätzlich leihen wir uns nur Goldbarren und -münzen, die wir selbst im Shop zum Verkauf anbieten.

Unser Ziel ist es jeden der häufig bestellten Artikel in ausreichender Menge vorrätig zu haben. Deshalb haben wir insbesondere Interesse an folgenden Produkten:

  • Goldbarren von 1g bis 500g (Hersteller: Umicore, Degussa, Heraeus, Valcambi)
  • Gängige Bullion-Münzen wie Krügerrand, Wiener Philharmoniker, Maple Leaf, American Eagle, Britannia und Sovereign

Warum wir uns Edelmetalle leihen

Der Handel mit Edelmetallen bindet eine hohe Menge an Liquidität – Ziel eines jeden Edelmetallhändlers ist es daher, einen möglichst hohen Anteil an freier Liquidität zur Verfügung zu haben, um Investitionen in den Ausbau des Geschäftsmodells zu tätigen.

Das Leihen von Gold statt „Euro-Beträgen“ zum Erhöhen des Handelsbestands hat für uns den Vorteil, dass wir keinem Kursänderungsrisiko der Edelmetalle ausgesetzt sind: Wir leihen uns beispielsweise 1 kg Gold und händigen später wieder 1 kg Gold an den Verleiher aus. Zwischenzeitliche Kursänderungen sind so ohne den Einsatz von teils komplexen Kurssicherungsinstrumenten für uns neutralisiert und ermöglichen es so, uns voll auf den An- und Verkauf der Edelmetalle zu konzentrieren.

Was passiert mit Ihren Edelmetallen nachdem Sie sie an uns verliehen haben?

Nachdem Sie uns Ihre Barren und Münzen zur Verfügung gestellt haben, fügen wir diese unserem Handelsbestand zu: Geht eine Bestellung ein, bedienen wir diese aus unserem Handelsbestand. Parallel dazu kaufen wir exakt dieselben Artikel in der selben Menge wieder bei unseren Lieferanten / Herstellern ein, um damit zeitnah unseren Handelsbestand auf das Ursprungsniveau aufzufüllen.

Unser Handelsbestand wird bei unserem Logistikpartner Ziemann Sicherheit ge- und versichert in entsprechenden Tresoranlagen gelagert.

Entscheiden Sie sich am Ende der Darlehenslaufzeit Ihr Gold nicht ausliefern zu lassen, sondern diese zu verkaufen, können wir Ihnen attraktive Ankaufskurse stellen, da für uns die Prüfung der Ware auf Echtheit und Qualität entfällt.

Details zur Verzinsung und Laufzeit

Die Laufzeit des Sachdarlehens kann individuell mit einer für beide Seiten angemessenen Kündigungsfrist vereinbart werden, sie sollte jedoch ein Jahr nicht unterschreiten.

Die jährliche Verzinsung von 3% bezieht sich auf den Gegenwert des Edelmetalles zum Zeitpunkt der Überlassung und wird quartalsweise an Sie ausbezahlt.

Ihre Vorteile beim Edelmetallverleih im Überblick

  • Attraktive Verzinsung von 3% p.a.
  • Zusätzliche Partizipation an der Wertsteigerung durch Kursänderungen
  • Hochsichere Lagerung der Edelmetalle mit vollem Versicherungsschutz
  • Individuelle Laufzeit des Sachdarlehens
  • Hohe Ankaufspreise bei späterem Verkauf der Edelmetalle

Ihre nächsten Schritte

Bitte nutzen Sie bei Interesse an unserem Sachdarlehensangebot das Kontaktformular. Wir werden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot unterbreiten. Vielen Dank!

Informationen zum Sachdarlehen anfordern

Weitere Artikel in dieser Kategorie