Preisgarantie: 00:00 Minuten

Kundeninformation

1. Vertragspartner

Vertragspartner ist die SOLIT Management GmbH, Borsigstr. 18, 65205 Wiesbaden  (nachfolgend „SOLIT“). 

2. Vertragsschluss bei Bestellungen

2.1. Die Präsentation der Produkte in dem Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot seitens SOLIT dar, sondern ist lediglich die unverbindliche Aufforderung an den Kunden, Produkte zu bestellen. Mit  Anklicken  des  Buttons  [zahlungspflichtig bestellen]  geben  Sie  ein verbindliches Kaufangebot  ab. SOLIT kann dieses Angebot durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail innerhalb von fünf Tagen annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

2.2 Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  • Auswahl der gewünschten Produkte
  • Produkte durch Anklicken des "Bestellen"-Buttons in den Warenkorb legen
  • Prüfung der Angaben im Warenkorb; Die Produkte können durch Anklicken von [Ändern] und [Löschen] wieder aus dem Warenkorb entfernt oder geändert werden. Eingabefehler können auch dadurch berichtigt werden, dass der Kunde im Browser rückwärts navigiert oder den Bestellvorgang abbricht und von vorn beginnt.
  • Betätigung des Buttons „Zahlungspflichtig Bestellen“
  • SOLIT bestätigt den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Eingangsbestätigung“).

Der Vertragspartner erhält eine E-Mail über die Annahme der Bestellung („Auftragsbestätigung“), soweit die Bestellung seitens SOLIT angenommen wurde. 

3. Vertragsschluss bei Ankäufen

Kunden haben über den Onlineshop die Möglichkeit, SOLIT Edelmetalle zum Ankauf anzubieten. Der Ankauf erfolgt in den nachfolgend erklärten Schritten:

3.1 Der Kunde reicht über den Onlineshop eine Anfrage zum Ankauf unter Angabe der Art, Umfang und Güte der zu veräußernden Ware ein (nachfolgend „Ankaufsanfrage“). Der aktuelle Preis, der von SOLIT für den Ankauf angeboten wird (Ankaufspreis), befindet sich auf dem Button [Für „Ankaufspreis“ €/Stück verkaufen] auf der Produktseite. Dieser Preis entspricht grundsätzlich, sofern nicht anders angegeben, dem Ankaufspreis neuwertiger Ware, d.h.  es sind allenfalls Fehler vorhanden, die auf den jeweiligen Produktionsprozess zurückzuführen sind.

Der Kunde wird sodann auf das Anmeldeformular weitergeleitet. Hierbei sind die geforderten Kontaktdaten sowie die vom Kunden angebotene Stückzahl anzugeben. Um das Angebot an SOLIT zu übermitteln, muss der Kunde den angezeigten Button [Senden] betätigen. Der Kunde erhält sodann eine Eingangsbestätigung seines Angebots per E-Mail, dies stellt noch keine Vertragsannahme von SOLIT dar.

3.2 Der Kunde muss nach Erhalt der Eingangsbestätigung von SOLIT die von ihm angebotenen Waren innerhalb von 3 Tagen an SOLIT übergeben. Dies kann:

  • durch direkte Übergabe an SOLIT,
  • durch Versand an SOLIT 
  • oder
  • durch Abholung von SOLIT erfolgen.

Bis zum Zeitpunkt der Übergabe an SOLIT oder einer von SOLIT hierzu bevollmächtigten Person, trägt der Kunde die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware.

Beauftragt der Kunde SOLIT zur Abholung, muss die Ware ab dem nächsten Werktag nach Erhalt der Eingangsbestätigung zur Abholung bereitgestellt werden.

3.3 Die zum Verkauf stehende Ware wird innerhalb von 7 Tagen nach Eingang bei SOLIT einer Echtheitsprüfung (Authentizität des angebotenen Edelmetalls) sowie einer Zustandsprüfung (qualitativer Zustand des angebotenen Edelmetalls) unterzogen.

3.4 Nach der Prüfung gemäß Ziffer 3.3, übermittelt SOLIT dem Kunden entweder die Annahme der Ankaufsanfrage zum vereinbarten Ankaufspreis, d.h. die Vertragsbestätigung oder die Ablehnung der Ankaufsanfrage per E-Mail. Die Ware wird dem Kunden innerhalb von 7 zurückgeschickt. Der Kunde kann die Ware stattdessen auch abholen, wenn er dies SOLIT innerhalb von 3 Tagen per E-Mail erklärt. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

4. Speicherung des Vertragstextes

SOLIT speichert die Bestellung des Kunden und die eingegebenen Bestelldaten. Der Kunde erhält per E-Mail eine Bestellbestätigung und anschließend eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die AGB können jederzeit auch unter http://www.goldsilbershop.de/agb.html eingesehen und ggf. ausgedruckt werden. Die Bestelldaten sind zudem nach Erhalt der Login-Daten im Kundenbereich jederzeit einsehbar. 

5. Widerrufsrecht für Verbraucher

Das Widerrufsrecht besteht nach § 312 g Abs. 2 Nr. 8 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) nicht bei Fernabsatzverträgen, die die Lieferung von Waren zum Gegenstand haben, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können, wie beispielsweise bei der Lieferung von Edelmetallen.

Ihre Bestellung von Edelmetallbarren und -münzen ist daher nicht widerrufbar. Lediglich für Nicht-Edelmetallprodukte besteht ein Widerrufsrecht.

 

Das folgende Widerrufsrecht besteht nur für Verbraucher:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

der SOLIT Management GmbH, 
Abt. GoldSilberShop.de
Borsigstraße 18,
65205 Wiesbaden,
Tel.: 06122 - 58 70 58,
Telefax: 06122 - 58 70 22,
E-Mail: info[at]goldsilbershop.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Das Widerrufsrecht besteht nach § 312 g Abs. 2 Nr. 8 BGB nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren oder zur Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich Finanzdienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können, insbesondere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Aktien, mit Anteilen an offenen Investmentvermögen im Sinne von § 1 Absatz 4 des Kapitalanlagegesetzbuchs und mit anderen handelbaren Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Geldmarktinstrumenten. 

6. Muster-Widerrufsformular 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) 

An
SOLIT Management GmbH
Abt. GoldSilberShop.de
Borsigstraße 18
65205 Wiesbaden
Telefax: 06122 - 58 70 22
E-Mail: info[at]goldsilbershop.de: 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen. 

7. Zahlungsarten

Die Zahlung des Kunden erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Paydirekt oder - mit besonderer Vereinbarung - Barzahlung bei Abholung. Bei Zahlung per Vorabüberweisung gibt SOLIT die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung per E-Mail bekannt. Der Rechnungsbetrag ist binnen 3 Werktagen auf das angegebene Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Paydirekt werden Sie direkt aus dem Bestellvorgang auf die Zahlungsseiten geleitet und nehmen die Überweisung vor.

8. Kundenservice

Der SOLIT-Kundendienst steht für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter

Telefon: 06122 - 58 70 58
Telefax: 06122 - 58 70 22
E-Mail: info@goldsilbershop.de

zur Verfügung.